Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Skitourenguide 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide
  • Skitourengehen
  • Skitour
  • Natur
  • Trends
  • Berge

BEI JEDER SKITOUR DABEI:

BEI JEDER SKITOUR DABEI: LVS-GERÄT, SONDE UND SCHAUFEL Man kann es nicht oft genug betonen: keine Skitour abseits der Pisten ohne LVS-Gerät (Lawinenverschütteten-Suchgerät), Sonde und hochwertige (Metall-) Lawinenschaufel. Ebenso wichtig ist der Appell, den erforderlichen Ablauf nach einem Lawinenunglück zu lernen und zu verinnerlichen. Wird ein Mensch von einer Lawine verschüttet, bleiben bloß 15 Minuten als realistisches Zeitfenster für die Rettung. Nach diesen 15 Minuten sinken Überlebenschancen statistisch erwiesen rapide. Weder eine Suche mit dem LVS-Gerät noch Sondieren noch Schaufeln ist „selbsterklärend“. Abläufe, Handgriffe ebenso wie das Zusammenspiel in der Gruppe entscheiden darüber, ob eine Rettung in dem Zeitfenster von 15 Minuten gelingt. Neu auf dem Markt sind heuer LVS-Geräte von Pieps: Pro BT, Powder BT und Micro BT ersetzen die bisherige DSP-Serie. Neu ist dabei vor allem die Koppelbarkeit per Bluetooth mit dem Smartphone und somit auch mit der Pieps App. Das ermöglicht unter anderem einen neuen Trainingsmodus und erleichtert Software-Updates. Ebenfalls sehr hochwertige, am Markt etablierte LVS- Geräte bieten Arva, BCA, Mammut und Ortovox. Wer sein LVS-Gerät nach der Saisonpause in Betrieb nimmt, sollte unbedingt neue Batterien einlegen und die Grundfunktionen überprüfen. Noch besser: den Check gleich mit einem Suchtraining mit den Skitouren-Freunden kombinieren. Last but not least: Erste-Hilfe-Paket, Biwaksack und Mobiltelefon gehören auch bei jeder Tour ins Gepäck. Jahren gilt: Jedes System hat spezifische Vor- und Nachteile, die man beim Kauf abwägen soll. Entscheidungskriterien sind individuelle Bedürfnisse und der geplante Einsatzbereich. Insgesamt sind Lawinenrucksäcke in der Szene etabliert und ihre Wirksamkeit sehr gut bestätigt – andererseits wäre es fatal, sich auf den Airbag zu verlassen oder aufgrund des Lawinenrucksacks mehr Risiko einzugehen. Lawinenrucksäcke sind zwar die einzigen Ausrüstungsteile, die eine Verschüttung aktiv verhindern können. Doch es gibt viele Szenarien, wo eine Verschüttung mit ausgelöstem Airbag dennoch passieren kann, zum Beispiel wenn die Lawine zum Stillstand kommt. Ein Rucksack mit Lawinenairbag wird deshalb allgemein nur als Ergänzung der Standard-Sicherheitsausrüstung auf Skitouren (siehe Kasten) angesehen – er kann keines dieser Ausrüstungsteile, die zur Kameradenrettung essenziell sind, ersetzen. Auf den unbestreitbaren Sicherheitsvorteil durch den Lawinenrucksack soll man freilich auch nicht verzichten. 78 SPORTaktiv

MIT LA SPORTIVA AUF DEN GIPFEL WELTKLASSE- ALPINISTEN VERTRAUEN AUF LA SPORTIVA. AUCH IM SKITOUREN- SEGMENT ZÄHLT DER ITALIENISCHE BERGSCHUH-SPEZIALIST ZU DEN TOP-ANBIETERN. Das Familienunternehmen aus dem Fleimstal (Val di Fiemme) verfügt über jahrzehntelanges Know-how und zählt zu den Top-Anbietern von hochfunktionalen Bergschuhen. Viele der weltbesten Alpinisten vertrauen auf die Produkte von La Sportiva. 60 Prozent der Ware werden außerdem im italienischen Headquarter produziert. Profitiere auch du von der einzigartigen Bergsport-Expertise – zum Beispiel mit den unten vorgestellten Modellen. WEITERE INFOS: www.lasportiva.com MIT DEM SOLAR (FÜR HERREN) UND STELLAR (FÜR DAMEN) bietet La Sportiva zwei Allround-Skischuhmodelle für eine hervorragende Performance beim Aufstieg und bei der Abfahrt. Der Fokus liegt auf einer einfachen und schnellen Bedienbarkeit. Gut zu wissen: Die Schuhe sind mit allen drei gängigen Tourenbindungen kompatibel – Tech, AT und TR2. VK: € 499,– ANZEIGE / Foto: La Sportiva DER RACETRON ist für Training und Wettkampf konzipiert. Er ist eine leichte, flexible Rennmaschine mit widerstandsfähiger Grilamid®-Schale, schnell zu bedienendem Schließsystem und extraleichtem Einstieg in die Tech- Bindung. Ein Bewegungsradius von 75 Grad und eine exakte Passform vervollständigen dieses starke Gesamtpaket. VK: € 699,– SPORTaktiv 79

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015