Aufrufe
vor 4 Jahren

SPORTaktiv Winterguide 2015

  • Text
  • Skiberge
  • Skilifte
  • Skischuh
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Schnee
  • Winterwunderland
  • Skiurlaub
  • Skifahren
  • Ski
Als "Weißbuch" für den weißen Sport liefert der SPORTaktiv Winterguide 2015 alle wichtigen Informationen für den aktiven Wintersportler: Welche neuen Skimodelle sind auf dem Markt und welcher Ski ist der richtige Partner? Wie schön ist die neue Skimode? Das Thema Ausrüstung ist der eine große Schwerpunkt in diesem Winterguide – der zweite sind unsere Weltklasse-Skiberge. Nach dem Lesen heißt es nur noch: Ran an die Bretter und rauf auf den Berg!

Ski und WellneSS nahe

Ski und WellneSS nahe den Bergen • Modernes Lifestyle-Hotel • Im Zentrum von Kaprun • Nahe dem Gletscher Kitzsteinhorn (3.000m) • 122 moderne Zimmer und Suiten • 1.000 m² ALPEN.VEDA.SPA mit 6 verschiedenen Saunen, Ruheräume mit Wasserbetten, Fitnessraum mit modernen Trainingsgeräten von Precor, beheizter Innenpool und Whirlpool. 5 Behandlungsräume, feinste Naturkosmetik, Massage- und Beautyangebot, Ayurveda, u. v. m. ALPENHAUS SCHNEE OK • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer ALPENWOHNEN.S mit Balkon • 3-Tages Skipass in der Region Zell am See - Kaprun • Reichhaltiges Buffetfrühstück • Nachmittagsjause mit 1 täglich wechselnden Gericht • Abends 4-Gang Wahlmenüs (alternativ Themenbuffets) • Alle DAS ALPENHAUS Inklusivleistungen • Nutzung des Bade- & Saunabereiches im ALPEN.VEDA.SPA ab € 495,- p. P. Schwesternbetrieb DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 NEU-ERÖFFNUNG DEZEMBER 2015 - www.alpenhaus-katschberg.at DAS ALPENHAUS KAPRUN Schlossstraße 2 | 5710 Kaprun/Zell am See, Österreich Telefon +43 6547 7647 | willkommen@alpenhaus-kaprun.at www.alpenhaus-kaprun.at

SCHMITTEN FAMILIÄR UND SPORTLICH: DIE ZWEI GESICHTER DER SCHMITTEN Die neue „Kidsslope“ lässt Familien und Kinder am Hausberg von Zell am See jubeln. Auf der sportlichen „Habenseite“: schwarze Pisten und Freeride-Abfahrten für Könner. FOTOS: Schmitten Das Kinderland „Schmidolins Drachenpark“ ist bekannt und beliebt und prägt die familiäre Seite der Schmitten, des Skibergs über Zell am See, ja schon länger. Diesen Winter darf sich die Zielgruppe über eine attraktive Neuerung freuen: die „Kidsslope“ bei der Glocknerbahn, die das Skifahren für Kinder noch spannender und abwechslungsreicher macht. Überhaupt ist das Skiangebot von „Slope“ bis Piste (auch) perfekt auf die Bedürfnisse der Familien und Skianfänger abgestimmt. Doch was erwartet einen eigentlich bei der „Kidsslope“? Kurz ausgedrückt, eine skifahrerische Erlebniswelt! Die Kombination aus Hindernissen, Wellen, Tunnel und Sla lomparcours ist perfekt für kleine Skifahrer – sofern sie bereits sicher auf den Brettern stehen. Begleitet wird die Abfahrt von einer Geschichte rund um den Schmitten-Drachen Schmidolin & friends – so macht Skifahren bei jedem Wetter Spaß! „FUNSLOPE XXL“ Ein paar Nummern größer fällt dieses Pendant für die Erwachsenen aus: Die längste Funslope der Welt bietet Fahrspaß auf über 1,3 km. Neben Steilkurven, Wellen, Sprüngen, Boxen und zwei Schnecken überrascht vor allem die Streckenführung durch den Wald, die an die guten alten „Waldwegerl“ erinnert – ein Unikum! Dank SpotOn, dem brandneuen Videosystem für Smartphones, kann man seine Funslope-Fahrt von sechs Kameras filmen lassen, das Video unmittelbar nach jedem Run abrufen und gleich über Social Media teilen. ECHT STEIL, DIE „TRASS“ Der Tipp für Könner nennt sich Trass-Abfahrt. Die Piste Nummer 14 ist die „schwärzeste“ von insgesamt einem Drittel (!) schwarzen Pisten auf der Schmitten. Auf 4.150 m Länge und bei rund 1.000 m Höhenunterschied wartet sie mit bis zu 70 Prozent Gefälle auf. Die Trass gehört somit zu den längsten schwarzen Abfahrten im Salzburger Land. Ebenfalls für Experten ist die über 4 km lange, pulvrige und lawinengesicherte Naturschneeabfahrt bis nach Viehhofen ins benachbarte Glemmtal. Die einstige Skiabfahrt von 1980 ist jetzt als Skiroute wieder befahrbar – gutes Fahrkönnen ist auf der Freeride-Abfahrt freilich vorausgesetzt. Zurück zum Ausgangspunkt geht’s dagegen ganz leicht – einfach in den Bus steigen! Zahlen & Fakten LIFTE & BAHNEN: 7 10 9 PISTEN: 77 km ■ 27 ■ 25 ■ 25, plus 10 km Skirouten PREISE (TAGESKARTE): Erw. € 49,–; Jugend: € 36,–; Kinder: € 24,– WEITERE INFOS UNTER: InfoCenter Schmitten Tel: 0 65 42/78 92 11 E-Mail: infocenter@ schmitten.at www.schmitten.at 133

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015