Aufrufe
vor 3 Jahren

SPORTaktiv Winterguide 2015

  • Text
  • Skiberge
  • Skilifte
  • Skischuh
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Schnee
  • Winterwunderland
  • Skiurlaub
  • Skifahren
  • Ski
Als "Weißbuch" für den weißen Sport liefert der SPORTaktiv Winterguide 2015 alle wichtigen Informationen für den aktiven Wintersportler: Welche neuen Skimodelle sind auf dem Markt und welcher Ski ist der richtige Partner? Wie schön ist die neue Skimode? Das Thema Ausrüstung ist der eine große Schwerpunkt in diesem Winterguide – der zweite sind unsere Weltklasse-Skiberge. Nach dem Lesen heißt es nur noch: Ran an die Bretter und rauf auf den Berg!

BERGWELTEN GIBT’S AUCH

BERGWELTEN GIBT’S AUCH ZUM LESEN! Jetzt Abo sichern: bergwelten.com/abo BERGWELTEN. SPÜRE DIE FREIHEIT. FREITAGS | 20:15 Donnerstag | 20:15 bergwelten.com/tv

MITTERSILL VOM NATIONALPARK AUF DIE STREIF Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden – der bequemste Start ins weltbeste Skigebiet Kitzbühel: mitten im Nationalpark Hohe Tauern, der südlichste Direkteinstieg ins Kitzbüheler Skigebiet. FOTOS: Mittersill Plus GmbH Die Orte Mittersill, Hollersbach und Stuhlfelden liegen eingebettet zwischen Kitzbüheler Alpen im Norden und Hohen Tauern im Süden. Was in Summe das perfekte Wintererlebnis ergibt! Auf der einen Seite warten nämlich die 170 Pistenkilometer des Skigebiets, in dem sich die legendäre Streif befindet. Auf der anderen gibt es atemberaubende Einblicke in den Nationalpark Hohe Tauern. Zahlen & Fakten LIFTE & BAHNEN: 11 28 15 PISTEN: 173 km ■ 91 ■ 57 ■ 25, plus 36 km Skirouten PREISE (TAGESKARTE): Erw. € 51,–; Jugend: € 38,–; Kinder: € 25,– SCHNEEREICHE PISTEN Bester Startpunkt für Skitage (und Skitourentage) ist die Panoramabahn „Kitzbüheler Alpen“. Von Mittersill oder Hollersbach geht’s direkt auf die Bergstation Resterkogel und somit direkt ins Skigebiet Kitzbüheler Alpen. Neben den 170 bestens präparierten Pistenkilometern erwarten die Sportler hier auch zahlreiche Off-Piste-Möglichkeiten. Beliebt ist die Skisafari zur Streif – die weltberühmte Abfahrtspiste erreicht man, ohne ein einziges Mal die Ski abzuschnallen. Ein Erlebnis für sich ist dabei auch die Fahrt mit der 3S-Bahn – einer Dreiseilumlaufbahn, in der man bis zu 400 Meter über dem Boden schwebt. SCHNEESICHERE LOIPEN Eine Fülle an Möglichkeiten bietet die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden allen Langlaufbegeisterten. Auf der 200 km langen Pinzga-Loipe geht es endlos, aber genussreich dahin, während Profis auf der (nachts sogar beleuchtenden) Blizzard-Loipe ihre Trainingsrunden absolvieren. Ein landschaftliches Highlight bietet die Hochmoor-Loipe, die auf einem Sonnenplateau in 1.200 m Höhe liegt: Schneesicherheit und ein Traumblick auf die verschneiten Dreitausender des Nationalparks sind hier inkludiert. SCHNEEVERWEHTE WEGE Noch einen Vorteil bringt die geographische Lage der Region Mittersill- Hollersbach-Stuhlfelden mit sich: eine Vielzahl an Alternativen zu Piste und Loipe. Die Ranger des Nationalparks organisieren zum Beispiel ein abwechslungsreiches Programm, von Wildtierbeobachtung bis hin zu Schneeschuhwanderungen. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt – und wunderbare Erlebnisse in unverfälschter Natur stets garantiert. Package-Tipp INKLUDIERT SIND: • 7 Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension • 5 frei wählbare Skitage im Skigebiet Kitzbühel • Langlaufen inkl. Leihausrüstung mit 200 km Loipenangebot • Rodelspaß mit Brettljause • 1 geführte Winterwanderung im Nationalpark Hohe Tauern PREIS: ab € 455,– pro Person INFOS UND BUCHUNGEN Mittersill Plus GmbH. Tel.: 0 65 62/42 92 E-Mail: welcome@mittersill.info www.mittersill.info 139

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015