Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv Winterguide 2015

  • Text
  • Skiberge
  • Skilifte
  • Skischuh
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Ski
  • Schnee
  • Winterwunderland
  • Skiurlaub
  • Skifahren
  • Ski
Als "Weißbuch" für den weißen Sport liefert der SPORTaktiv Winterguide 2015 alle wichtigen Informationen für den aktiven Wintersportler: Welche neuen Skimodelle sind auf dem Markt und welcher Ski ist der richtige Partner? Wie schön ist die neue Skimode? Das Thema Ausrüstung ist der eine große Schwerpunkt in diesem Winterguide – der zweite sind unsere Weltklasse-Skiberge. Nach dem Lesen heißt es nur noch: Ran an die Bretter und rauf auf den Berg!

WINTERGUIDE Größer,

WINTERGUIDE Größer, länger, weiter TEXT: Klaus Molidor 82 SPORTaktiv-WINTERGUIDE 2015/2016 FOTO: Skicirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

NACH DER GEBURTSSTUNDE von „Österreichs größtem Skicirkus“ drängt sich diese Frage auf: Was bringt’s den Wintersportlern, aber auch den Skiregionen selbst, wenn immer mehr Pistenkilometer und immer größere Liftverbünde zusammenwachsen? Also doch. Es kommt auf die Größe an. Ein Schelm, wer jetzt Böses denkt. Die Rede ist lediglich von den Skigebieten und ihren Pistenkilometern. „Für 70 Prozent unserer Kunden ist die Größe ein wesentliches Kriterium bei der Wahl der Destination für ihren Skiurlaub“, sagt Wolfgang Quas. Der ist Marketingleiter des „Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn“ – und er sagt das mit Stolz und Freude in der Stimme, denn dieser ellenlange Name steht nunmehr für das größte Skigebiet Österreichs. Zum bereits bestehenden Verbund kommt nämlich in diesem Winter das Gebiet Fieberbrunn dazu – eine einzige Seilbahn, die „Tirol S“, ermöglichte den historischen Brückenschlag. „Es geht grundsätzlich darum, als Skigebiet das eigene Profil zu schärfen“, sagt Wolfgang Quas, und da ist es eben schon ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz, wenn man sich das Attribut des „Größten“ zuschreiben darf. Auch wenn allen Verantwortlichen dieses Zusammenschlusses klar ist, dass der Großteil der Genuss-Skifahrer die 270 Pistenkilometer des neuen Skicircus nicht einmal in einer Woche Urlaub komplett ausnützen wird. „Es ist da wie beim Hotelbuffet“, sagt Quas. „Es gibt einem einfach ein besseres Gefühl, wenn die Auswahl riesig ist – auch wenn man dann nur ein Brot mit Schinken isst.“ 83

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015