Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv Winterguide 2016

  • Text
  • Skiurlaub
  • Oesterreich
  • Pisten
  • Schnee
  • Skifahren
  • Skifahrer
  • Skigebiete
  • Sportaktiv
  • Winterguide

FREERIDE Frauen im

FREERIDE Frauen im „Abseits“ FREERIDEN LIEGT VOLL IM TREND. Frauen allerdings greifen (noch) eher selten zu den breiten Powder-Latten. Spezielle Ladys-Freeride-Kurse sind ein Versuch, für mehr Geschlechterparität abseits der Pisten zu sorgen – und SPORT aktiv-Redakteurin Claudia Riedl machte bei einem Kurs in Ischgl (T) den Selbstversuch. „Schneedeckentauchen“ inklusive ... Da das Fahren im Gelände seit einigen Wintern Hochkonjunktur erlebt, hat sich der Tourismusverband Paznaun- Ischgl in Tirol zusammen mit der Skischule Ischgl ein besonderes Angebot überlegt: die „Ladies Freeride Xperience“. Mit dem einfachen Ziel, dass der Freeride-Trend auch in der Damenwelt noch stärker Fuß fasst. Kurz erklärt: Bei diesem Ladies-Camp tauchen Frauen für einen Tag mit einem speziellen Einsteigerkurs in Ischgl in die Welt abseits der präparierten Skipisten ein – Skiverleih, Verpflegung und Wellness inklusive. Wer das Paket bucht, bekommt zudem einen Einführungskurs in Schnee- und Lawinenkunde, lernt die Vorteile von Freeride-Skiern kennen und trainiert sogar Körperspannung und Gleichgewicht. Frauen im „Abseits“? Klingt doch gut, hat sich auch SPORTaktiv-Redakteurin Claudia Riedl gedacht und schon im vorigen Winter als Freeride­ Frischling einen Selbstversuch im Geländeskifahren gewagt – und lässt das Erlebte und Gelernte hier Revue passieren ... Ski fahren durch unberührten Schnee abseits der markierten Skipisten. Zugegeben, in die ehrliche Vorfreude auf dieses Off-Piste-Fahren hat sich schon während der Anreise etwas Sorge gemischt, war ich doch zuletzt überhaupt recht wenig auf den Skiern gestanden. In der Unterkunft in Galtür angekommen, habe ich dann auch gleich meine tapferen Mitstreiterinnen getroffen: 16 Ladys unterschiedlichsten Alters (von 20 bis 50 Jahren) haben sich von diesem speziellen Freeride-Package anlocken lassen. Nur der Vollständigkeit halber: Im regulären Fall sind die Damengruppen nicht so groß bemessen – ab diesem Winter ist das Paket für 2 bis 5 Freundinnen buchbar und als Tagespauschale angelegt. BEWÄHRUNGSPROBE Weiter geht’s mit meinem Kurs-Tagebuch: Nach der Anreise ging es für unsere Frauengruppe ab nach Ischgl, genauer zur Silvretta-Arena, einem grenzüberschreitenden Wintersportgebiet, das Österreich mit der Schweiz TEXT: Claudia Riedl 78 SPORTaktiv-WINTERGUIDE 2016/2017

FOTO: TVB Paznaun-Ischgl 79

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015