Aufrufe
vor 10 Monaten

SPORTaktiv Winterguide 2017

  • Text
  • Freeride
  • Skiausruestung
  • Ski
  • Winterurlaub
  • Skiurlaub
  • Sportaktiv
  • Winterguide

9. SAFARI12500 IN

9. SAFARI12500 IN ZERMATT Mit dem Matterhorn (4478 Meter) im Blick und durchtrainierten Oberschenkeln fährt man durch das Skigebiet Zermatt und Breuil-Cervinia. Die Skirunde führt über die höchsten Berge der Schweiz und 12.500 Höhenmeter bis nach Italien. Der höchste Punkt liegt in 3899 Meter Höhe. Achtung: Die Strecke ist 118 Kilometer lang und umfasst 28 Lifte! Aufgrund von Starkwinden ist eine Schlüsselstelle, der 3300 Meter hohe Theodulpass, regelmäßig gesperrt. Kürzer: Die Safari 10.500 hat 2000 Höhenmeter weniger, führt aber nicht auf die italienische Seite. www.zermatt.ch 10. 11. ELEFANTEN-RUNDE IN KITZBÜHEL Skifahrer und Snowboarder können die Pisten von Kitzbühel/Kirchberg bis zur Resterhöhe/Pass Thurn erkunden. Die Tour ist in beide Richtungen befahrbar und führt über die bis zu 400 Meter hohe 3S-Bahn. Insgesamt warten auf der Elefanten-Runde 35 Pistenkilometer mit einer Höhendifferenz von 6000 Metern. Alternativ: die XL-Route „KitzSki Line“ über 96 km (57,7 km Piste, 38,9 km Lifte) und 10.388 Höhenmeter. www.kitzski.at KAISERRUNDE AM WILDEN KAISER In der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental locken zwei Angebote: die Salvenrunde und die große Kaiser-Runde. Bei zweiter geht es über Brixen im Thale und durch die Skigebiete Scheffau, Ellmau und Going. Die Kaiser-Runde führt über 34 km (davon 19,7 km Piste) und 4030 Höhenmeter. www.skiwelt.at Fotos: iStock 60 SPORTaktiv

MOUNTAIN BOOTS HANDCRAFTED WITH PASSION BORN IN BAVARIA – WORN AROUND THE WORLD ECHTE HANDARBEIT AUS EUROPA GEZWICKTE MACHART // WIEDERBESOHLBAR EXTREM LANGLEBIG Hanwag Aotea GTX ® POWEREDBY MICHELIN ® TECHNICAL SOLES Multifunktion für kalte Wintertage. Besonders komfortabler Damenschuh für lange Waldspaziergänge und den urbanen Wintereinsatz. Perfekte Traktion und Gripp dank der neuen MICHELIN ® V-ROUGH Technologie. WWW.HANWAG.DE

  • Seite 1 und 2:

    ÖSTERREICHS GRÖSSTES AKTIVSPORT-M

  • Seite 3 und 4:

    in der Skiregion Hinterfager Mitter

  • Seite 5 und 6:

    EDITORIAL I CHRISTOF DOMENIG SPORTa

  • Seite 7 und 8:

    EDITORIAL II DANIEL WAKOUNIG Managi

  • Seite 9 und 10: 290 REGIONEN 46 TIROL Alle News und
  • Seite 11: WIEGE, KULT UND ECHTE GRÖSSE Wiege
  • Seite 15 und 16: FAHRSPASS OHNE ENDE Raus aus der Go
  • Seite 17 und 18: EIN URLAUB AUF DIE SANFTE TOUR Skif
  • Seite 19 und 20: DAS WUNDER SCHNEE| Foto: istock SPO
  • Seite 21 und 22: CHRISTINE MARKO (HEUBERG BEI PYHRA)
  • Seite 23 und 24: WINTER MIT 22 JAHREN IST MIKAELA SH
  • Seite 25 und 26: WENN DU ANGST DAVOR HAST, MENSCHEN
  • Seite 27 und 28: WIE GRÜN MUSS DER WINTER WERDEN, D
  • Seite 29 und 30: Foto: istock auf knapp 3000 Metern
  • Seite 31 und 32: Der Arlberg ist seit 2016 Österrei
  • Seite 33 und 34: Hamburg Berlin Winterberg Salztal P
  • Seite 35 und 36: „WIR DÜRFEN NICHTS UNVERSUCHT LA
  • Seite 37 und 38: überzeugt, dass wir mindestens noc
  • Seite 40 und 41: ZUM ÖSTERREICHISCHEN KULTURGUT SKI
  • Seite 42 und 43: „SOGAR DIE SEMESTER- FERIEN SIND
  • Seite 44 und 45: SKISPORT ZUM ANKLICKEN Die Plattfor
  • Seite 46 und 47: DIE TOP NEWS AUS DEN TIROLER SKIBER
  • Seite 48 und 49: AUF EINEN BLICK SKIBERGE IN TIROL A
  • Seite 51 und 52: ACTION UND GENUSS AUF ZWEI BERGEN F
  • Seite 53 und 54: ZAHLEN & FAKTEN LIFTE: 14 46 28 PIS
  • Seite 55 und 56: DAS TAL DER SECHS SKI-DÖRFER INFOS
  • Seite 57 und 58: 3. „RUN OF FAME“ AM ARLBERG Gan
  • Seite 59: www.perskindol.at 8. GLETSCHERRUNDE
  • Seite 63 und 64: ZAHLEN & FAKTEN LIFTE: 14 46 28 PIS
  • Seite 65 und 66: ZAHLEN & FAKTEN LIFTE: 5 12 19 PIST
  • Seite 67 und 68: MATHIAS KNIEPEISS Der Profifotograf
  • Seite 69 und 70: Fotos: Mathias Kniepeiss RENNTAUGLI
  • Seite 71 und 72: BLIZZARD WRC Full-Camber für optim
  • Seite 73 und 74: ANGEBOTE Übernachtung im DZ inkl.
  • Seite 76 und 77: BLAU, ROT, SCHWARZ - NICHT DIE NEUE
  • Seite 78 und 79: DIE DEFINITION DER FARBEN Der Maßs
  • Seite 80 und 81: DER SCHNEE IST GARANTIERT 2400 Höh
  • Seite 82 und 83: INFOS & BUCHUNGEN HOTEL BERGLAND 62
  • Seite 84 und 85: DER TRICK FÜR DEN SANFTEN EINSTIEG
  • Seite 86 und 87: IRRSINNIG GROSS UND IRRSINNIG INNOV
  • Seite 88: POWDER, LIFESTYLE, PISTENGAUDI Isch
  • Seite 91 und 92: WER UNBERÜHRTEN TIEFSCHNEE SUCHT,
  • Seite 93 und 94: NOCH MEHR TIPPS VOM INSIDER So erh
  • Seite 95 und 96: AUFTRIEB IM POWDER 8 MODELLE DER FR
  • Seite 97 und 98: Vier Tage lang dreht sich in der Os
  • Seite 99 und 100: NATURHOTEL OUTSIDE Josef Ganzer Vir
  • Seite 101 und 102: Nach der Suche mit dem LVS-Gerät g
  • Seite 103 und 104: DIE BRÜCKE IN DEN GENUSSURLAUB VIE
  • Seite 105 und 106: ABS P.RIDE 18 serienmäßige Partne
  • Seite 108 und 109: SIE SIND EINE EIGENE DIMENSION DES
  • Seite 110:

    Hast du die Routen auch im Sommer

  • Seite 113 und 114:

    Seit über 70 Jahren sind wir Ski S

  • Seite 115 und 116:

    Always Good Times PRÄZISE KURVENEI

  • Seite 117 und 118:

    Always Good Times WEICHERER SKIFLEX

  • Seite 119 und 120:

    AUF TOUR MIT SICHEREM GEFÜHL DER N

  • Seite 121 und 122:

    WAR DER SNOWBOARD-SPIRIT URSPRÜNGL

  • Seite 123 und 124:

    STÄDTETRIP IM SKIANZUG NIRGENDWO L

  • Seite 125 und 126:

    Fotos: Innsbrucker Nordkettenbahnen

  • Seite 127 und 128:

    GAISLACHKOGEL, SÖLDEN IM| ÖTZTAL,

  • Seite 129 und 130:

    MOTORRADMUSEUM & CO, HOCHGURGL IM

  • Seite 131 und 132:

    INFOS & BUCHUNGEN WANDERHOTEL TAURE

  • Seite 133 und 134:

    hohesalve.at gibt’s schon ab 2 N

  • Seite 135 und 136:

    DIE PROBLEME BEIM CARVEN DER PERFEK

  • Seite 137 und 138:

    www.best-of-zillertal.at Best of Sk

  • Seite 139 und 140:

    FISCHER PRO MTN 80 TI leichtes Gewi

  • Seite 142 und 143:

    GEGARTE OCHSENBÄCKCHEN STATT BERNE

  • Seite 144 und 145:

    sucht. Locker und flaumig, nicht zu

  • Seite 146 und 147:

    RICHTIG INS SCHWITZEN KOMMEN NACH D

  • Seite 148 und 149:

    EIN SKITAG AUS DEM BILDERBUCH DAS Z

  • Seite 150:

    WEIT WEG VOM ALLTÄGLICHEN Die Natu

  • Seite 153 und 154:

    INFOS & BUCHUNGEN LANDHOTEL STRASSE

  • Seite 155 und 156:

    So geht’s: Walter Unterberg demon

  • Seite 157 und 158:

    FERIENGLÜCK MIT ZUGSPITZBLICK DIE

  • Seite 160 und 161:

    JEDEM SEIN GLÜCKSGEFÜHL ST. JOHAN

  • Seite 162 und 163:

    DER WINTER HAT VIELE GESICHTER INFO

  • Seite 164 und 165:

    IN DER HALBEN ZEIT AUF DEN GIPFEL D

  • Seite 166 und 167:

    ZU GAST IN VORARLBERG

  • Seite 168:

    AUF EINEN BLICK SKIBERGE IN VORARLB

  • Seite 171 und 172:

    KONTAKT www.doppelmayr.com ANZEIGE

  • Seite 173 und 174:

    SPORTaktiv 173

  • Seite 175 und 176:

    Dünn, leicht und atmungsaktiv - so

  • Seite 177 und 178:

    OHNE „TECHNISCHEN SCHNEE“ (WIE

  • Seite 179 und 180:

    v. li.: Walter Rieder, Erich Gummer

  • Seite 181 und 182:

    DIE TOP NEWS AUS DEN SALZBURGER SKI

  • Seite 183 und 184:

    Stubai Glacier, Austria / Photo: Mi

  • Seite 187 und 188:

    URLAUB, BERGE UND DU Das bringt auf

  • Seite 189 und 190:

    AM 18. MAI ENTSCHEIDET SICH IN GRIE

  • Seite 191 und 192:

    KONTAKT Skicircus Saalbach Hintergl

  • Seite 193 und 194:

    FRÄSE Die POWER-Fräse hinten (mit

  • Seite 195 und 196:

    WILDKOGEL-ARENA NEUKIRCHEN & BRAMBE

  • Seite 197 und 198:

    Fotos: Ski Bad Kleinkirchheim, Ski

  • Seite 199 und 200:

    REITERALM, STEIERMARK Skicross-Park

  • Seite 201 und 202:

    ZAHLEN & FAKTEN Flachau im Zentrum

  • Seite 203 und 204:

    MIT „BOOTDOC“ PASST DER SCHUH!

  • Seite 205 und 206:

    Ein Ski durchläuft den Produktions

  • Seite 207 und 208:

    eich und England. Das war vor siebe

  • Seite 209 und 210:

    HEAD SUPER SHAPE I. MAGNUM ERA-3.0-

  • Seite 211 und 212:

    ROSSIGNOL FAMOUS 6 (XPRESS) hervorr

  • Seite 213 und 214:

    Fotos: www.intersportrent.at, istoc

  • Seite 215 und 216:

    sind“, sagt Peter Seinitzer von G

  • Seite 217 und 218:

    Wintergenuss auf den Salzburger Sta

  • Seite 219 und 220:

    FÜNF JAHRE IN FOLGE KAM DIE| SIEGE

  • Seite 221 und 222:

    EVA WALKNER Geb. am 16. Juni 1979,

  • Seite 224:

    IM KÖNIGREICH DER VULKANE Auf Free

  • Seite 227 und 228:

    ZELL AM SEE-KAPRUN TOURISMUS T. +43

  • Seite 229 und 230:

    FIRST CLASS OHNE AUFPREIS Seit 90 J

  • Seite 231 und 232:

    GRIPWALK Das „GripWalk“-System

  • Seite 233 und 234:

    HEAD VECTOR EVO 130S anpassbare PU-

  • Seite 235 und 236:

    EQUIPMENT QUALITY AND SAFETY MADE I

  • Seite 237 und 238:

    SPORTaktiv 237

  • Seite 239 und 240:

    Foto: SNowsports Academy Eins kann

  • Seite 241 und 242:

    ROSSIGNOL SCHAFFT JUNGE SKIHELDEN M

  • Seite 243 und 244:

    URLAUBSIDYLLE MIT ANSPRUCH ALLE ZEI

  • Seite 245 und 246:

    GUTE PLANUNG Selten wird es gelinge

  • Seite 247 und 248:

    TAGESKARTE NÖTIG? Viele Skigebiete

  • Seite 249 und 250:

    Ski-Sicherheits-Kongresses. „Skif

  • Seite 251 und 252:

    Wellness am Fuschlsee 3 Übernachtu

  • Seite 253 und 254:

    ALPINA SPINE leichte Triple In-Mold

  • Seite 255 und 256:

    ATOMIC REVENT FDL HD „Fusion dou

  • Seite 257 und 258:

    SNOW SPACE SALZBURG in Flachau, Wag

  • Seite 259:

    ZAHLEN & FAKTEN LIFTE: 2 3 PISTEN:

  • Seite 262 und 263:

    SKYTECH VEST BACKPRO FLEXI sehr fle

  • Seite 264 und 265:

    STOSSDÄMPFER FÜR DEN RÜCKEN PROT

  • Seite 266 und 267:

    Fotos: EXPA/JFK KEIN HUBER SONDERN

  • Seite 268 und 269:

    esonders kritisch. Sie suchen so la

  • Seite 270:

    SCHNEE, SO WEIT DAS AUGE REICHT Von

  • Seite 273 und 274:

    WEIHNACHTSZEIT AM ZELLER SEE Mit de

  • Seite 276 und 277:

    FEIN, FEINER MERINOWOLLE Kratzen wa

  • Seite 278 und 279:

    DIE TOP NEWS AUS DEN STEIRISCHEN SK

  • Seite 280 und 281:

    AUF EINEN BLICK SKIBERGE IN DER STE

  • Seite 282 und 283:

    Frage an Skifans: Wer hat die meist

  • Seite 284 und 285:

    Der Sprung vom Profi- zum Freizeits

  • Seite 286 und 287:

    VIER BERGE FÜR HÖCHSTEN SKIGENUSS

  • Seite 288 und 289:

    SKISPASS IN DER SKIREGION SCHLADMIN

  • Seite 290 und 291:

    „ DIE POST BRINGT ALLEN WAS“ WI

  • Seite 292 und 293:

    Nicht überall geht es auf der Rout

  • Seite 294 und 295:

    RAUF AUF DEN ERLEBNISBERG Freeride-

  • Seite 296 und 297:

    LICHTGESTALT DER BERGE UM DIE SKILE

  • Seite 298 und 299:

    zu tun: „Als Standort-Skilehrer s

  • Seite 300 und 301:

    WINTERSPASS FÜR JEDERMANN Die Urla

  • Seite 302 und 303:

    PARKSHAPER AUS LEIDENSCHAFT Knappe

  • Seite 304 und 305:

    Szene, die da ist, am Leben halten

  • Seite 306 und 307:

    SALOMON NFX stark im Nehmen durch d

  • Seite 309 und 310:

    GERÜSTET FÜR DEN WINTER Seit 1974

  • Seite 311 und 312:

    Kräftige Farbkombinationen, erdige

  • Seite 313 und 314:

    Neu: „transtex Warm Hybrid“-Wä

  • Seite 315 und 316:

    ARCTERYX RUSH JACKET + STINGER PANT

  • Seite 317 und 318:

    DAS WOLLGEFÜHL MERINO AUF DEM VORM

  • Seite 319 und 320:

    Mauterndorf, bewältigen sie die We

  • Seite 321 und 322:

    LEKI GRIFFIN S Trigger-S-Konstrukti

  • Seite 323 und 324:

    ZU GAST INKÄRNTEN

  • Seite 325 und 326:

    WELTCUP IN BAD KLEINKIRCHHEIM DIE S

  • Seite 327 und 328:

    INFOS & BUCHUNGEN Tourismusverband

  • Seite 329 und 330:

    HELDENFÜR EINEN TAG SPORTaktiv 329

  • Seite 331 und 332:

    SKISPASS UND THERMENGENUSS Foto: K

  • Seite 333 und 334:

    „WIR STARTEN SEIT JAH- REN MIT KO

  • Seite 335 und 336:

    freeride camp www.sportaktiv.com Da

  • Seite 337 und 338:

    BERNHARD BRUNNER Der 72-Jährige au

  • Seite 339 und 340:

    MIT SCHWUNG REIN INS VERGNÜGEN INF

  • Seite 341 und 342:

    AUF EINEN BLICK SKIBERGE IN OBERÖS

  • Seite 343 und 344:

    ZU GAST IN NIEDERÖSTERREICH

  • Seite 345 und 346:

    VIELFALT IN NIEDERÖSTERREICH MIT H

  • Seite 347 und 348:

    AUFGEBEN ER IST GASTRONOM UND WINTE

  • Seite 349 und 350:

    HOLMENKOL NATURAL SKIWAX STICK opti

  • Seite 351 und 352:

    Für Freizeitfahrer reicht ein masc

  • Seite 353 und 354:

    GARMISCH & ZUGSPITZE, BAYERN Fotos:

  • Seite 355 und 356:

    STRIDER ADVENTUREREADY. HELM-ROTWAN

  • Seite 357 und 358:

    DIE TOP NEWS AUS DEN SÜDTIROLER SK

  • Seite 359 und 360:

    3 ZINNEN UND 5 SKIBERGE Mehrfach au

  • Seite 361 und 362:

    OHNE RUDL GEHT GAR NIX SEILBAHNTECH

  • Seite 363:

    OHNE Parfum, Mineralöle, Silikone,

  • Seite 366 und 367:

    GANZ VIEL SONNE, EBENSO VIEL SCHNEE

  • Seite 368 und 369:

    KANN WINTERSONNE| SÜNDE SEIN? ANTW

  • Seite 370 und 371:

    Vom DatenBERG ins DigiTAL Skifahren

  • Seite 372 und 373:

    ieten heutzutage Pushnachrichten be

  • Seite 374 und 375:

    ZU GAST IN BAYERN

  • Seite 376 und 377:

    AUF EINEN BLICK SKIBERGE IN BAYERN

  • Seite 378 und 379:

    WINTERMÄRCHEN IM ZUGSPITZDORF Grai

  • Seite 380 und 381:

    MEMOIREN EINES SKI-WELTENBUMMLERS E

  • Seite 382 und 383:

    Wilde 90er-Jahre: Im „Avid Flyer

  • Seite 384 und 385:

    384 SPORTaktiv DIE STREIF DER SCHEI

  • Seite 386 und 387:

    zwei Schlepplifte bringen die Skifa

  • Seite 388:

    SCHRITT FÜR SCHRITT ZUR RUHE Eine

  • Seite 391 und 392:

    Lautlos über einen zugefrorenen Se

  • Seite 394 und 395:

    EVOLUTION Mit seiner Tinden-Spacer-

  • Seite 396 und 397:

    EINFACH LAUFEN LASSEN MINUS 22 GRAD

  • Seite 398 und 399:

    Knutschkugeln im Wolfspelz Dann ist

  • Seite 400 und 401:

    AUS ZWEI MACH EINS WIE WÄR’S MIT

  • Seite 402 und 403:

    WINTER NEWS MIT EIGENER KRAFT Wer d

  • Seite 404:

    PROBABLY THE BEST INSULATION OUT TH

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015