Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Winterguide 2019

  • Text
  • Trends
  • Wintersport
  • Winter
  • Winterguide
  • Skifahrer
  • Skifahren
  • Skigebiet
  • Schnee
  • Sportaktiv

FRISCHER WIND, ACTION

FRISCHER WIND, ACTION UND EVENTS In St. Anton am Arlberg wird in diesem Winter besonders viel geboten, sportlich und kulturell. Krönender Abschluss ist wieder der „weiße Rausch“. Zum Beginn der Wintersaison überrascht St. Anton mit zahlreichen Neuigkeiten. So verabschiedet sich nach 40 Betriebsjahren ein echtes Bergbahn-Urgestein. Der für seine spektakulären Aussichten berühmte Schindlergrat-Sessellift wird durch eine hochmoderne 10er-Gondelbahn ersetzt, wo von der neuen Bergstation aus die Abfahrten Schindlerkar, Mattun oder Valfagehr warten. Auch abseits der Pisten wächst das Angebot für Urlauber. Insgesamt stehen Winterwanderern 80 Kilometer Wege zur Verfügung. Besonders reizvoll ist der Stanzertaler Rundwanderweg und die Route zum Gasthof Almfrieden in Pettneu. Das sagenumwobene Verwalltal kann spazierend, mit Schneeschuhen, im Pferdeschlitten oder auf Langlaufski erkundet werden. Für Frauen bietet St. Anton ein besonderes Wohlfühlprogramm. Von 4. Januar bis 1. Februar 2020 genießen weibliche Wintersportfans besondere Vorzüge. Bei Wellness-Treatments, Shoppingtouren oder auf der Piste wartet im Rahmen der „Ladies First“-Wochen ein Programm mit vielen attraktiven Zusatzangeboten. Neben dem Gutscheinheft mit Ladies-Drinks, Ermäßigungen in Restaurants und Shops sowie zahlreichen Relax- und Wohlfühlstunden überrascht der Tourismusverband die weiblichen Gäste auch mit einem Willkommensgeschenk. Seit jeher lockt das Skigebiet mit einem bunten Programm abseits der Pisten. Die Skishow „Schneetreiben“ präsentiert den Zuschauern in einem überdimensionalen Outdoorkino die Wintersportgeschichte im Zeitraffer. Die Vorführung der 150 Akteure auf Brettern startet am 30. Dezember und findet anschließend ab 8. Januar immer mittwochs um 21 Uhr statt. Südstaatenklänge genießen die Gäste von 3. bis 5. April beim „New Orleans meets Snow“-Festival. Bereits zum siebenten Mal wird Fotos: Sepp Mallaun, Patrick Bätz, Conny Kurth, Christoph Schoech 64 SPORTaktiv

TOURISMUSVERBAND ST. ANTON AM ARLBERG Dorfstraße 8 A-6580 St. Anton am Arlberg info@stantonamarlberg.com www.stantonamarlberg.com Für Skivergnügen auf und abseits der Pisten ist St. Anton berühmt, auf 2000 Meter Seehöhe wird sogar Snow-Volleyball gespielt – mit Palmen und Whirlpool. auf den Straßen und in den Lokalen getanzt – am Berg und im Tal, in Straßen- oder Skischuhen. Als Highlight der Konzertreihe, die mit Sounds von Jazz über Rhythm and Blues bis Funk den Mississippi an die Rosanna verlegt, gilt die „Blues Night“ am 4. April. Dann begrüßt die Markus Linder Band einen Stargast aus New Orleans auf der Bühne. Actionreich geht es beim Snow-Volleyball-European-Tourfinale von 10. bis 12. April zu. Das Spielfeld am Rendl Beach auf 2030 Meter wird mit Palmen und Whirlpools dekoriert, Cheerleader sorgen bei Fans für Strandgefühle. Das absolute Highlight wartet am 25. April mit dem legendären Abfahrtslauf der „weiße Rausch“. 555 Athleten aus aller Welt stürzen sich nach dem Massenstart am Vallugagrat gleichzeitig auf der neun Kilometer langen unpräparierten Piste ins Tal. Einige wollen gewinnen, viele den Trubel einfach genießen. Ein mitreißender Event, mit dem sich das Bergdorf wieder vom Winter verabschiedet. SPORTaktiv 65

Magazin