Aufrufe
vor 5 Monaten

SPORTaktiv April 2020

  • Text
  • Sport
  • Sporturlaub
  • Events
  • Trainingscamps
  • Profisport
  • Outdoor
  • Fitness
  • Mountainbike
  • Rennrad
  • Biken
  • April
  • Magazin
  • Laufen
  • Sportaktiv

POLITIKER LIEBEN DEN

POLITIKER LIEBEN DEN SPORT elche Zutaten muss eine Sportgeschichte haben, damit sie Sie fasziniert? Was eint die Geschichten, die es in Ihr Sportbuch geschafft haben? Die Betonung im Untertitel ist, dass es wirklich „meine“ sehr persönlichen Sportgeschichten sind. Das heißt, ich muss damit eine emotionale Erinnerung verbinden, wie ich etwas miterlebt habe. Sei es vor Ort oder vor dem Fernseher mit Familie und Freunden. Die Leser werden daher im Buch sowohl ein paar erzählte Sportereignisse finden, zu denen sie genauso ihre eigene Erinnerung haben, als auch weniger bekannte Geschichten, die vielleicht genau deshalb besonders spannend sind. Der Beruf Sportreporter war für Sie ein Bubentraum. Waren Sie selbst als Kind schon so sportlich? Hätten Sie sich damals die tägliche Turnstunde gewünscht? ÖSTERREICHS BEKANNTESTER POLITIKWISSENSCHAFTER HAT NOCH KEIN BUCH ÜBER POLITIK, ABER EIN SPORTBUCH GESCHRIEBEN. PETER FILZMAIER WEISS AUCH AUS EIGENER ERFAHRUNG SEHR GENAU, WOVON ER SCHREIBT: MIT EINER 10-KILOME- TER-BESTZEIT UNTER 33 MINUTEN. INTERVIEW: CHRISTOF DOMENIG Ich war guter Durchschnitt beim Sport, denke ich, vielleicht ein bisschen besser. Doch bildungs- und sportpolitisch habe ich als Bub sicher nicht gedacht. Mein Wunsch war da höchstens, jeden Tag Fußball zu spielen. In der damaligen Zeit ohne Kabel- und Satellitenfernsehen und fast ein halbes Jahrhundert vor dem Streaming habe ich aber möglichst jede Sportübertragung im ORF verfolgt. Weil es nicht so viel Angebot gab, hatte das das Flair von etwas ganz Besonderem. Und es war mehr Zeit, die Vor- und Nachberichterstattung genauso anzuschauen. Das hat vielleicht den Bubentraum Sportreporter begründet. Fotos: Markersdorfer Marktlauf/Henry Kellner, Brandstätter Verlag 12 SPORTaktiv

PETER FILZMAIER ist Professor für Politikwissenschaften an den Universitäten Krems und Graz und leitet das Institut für Strategieanalysen in Wien. Seine politischen Analysen sind vom ORF wie aus zahlreichen anderen Medien bekannt. Mit „Atemlos“ hat der Sportfan und hervorragende Hobbyläufer sein erstes Buch vorgestellt. Peter Filzmaier: „Atemlos. Meine schönsten Sportgeschichten und was sie mit Politik zu tun haben.“ Brandstätter 2020, € 22,– (Hardcover), € 17,99 (E-Book) www.brandstaetterverlag.com SPORTaktiv 13

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015