Aufrufe
vor 7 Monaten

SPORTaktiv April 2021

  • Text
  • Aktivsportmagazin
  • Sportmagazin
  • Aktivsport
  • Sport
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • April
  • Magazin
  • Natur
  • Menschen
  • Laufen
  • Sportaktiv

ansetzen? Oder ist es

ansetzen? Oder ist es Sache des Tourismus? Der Gemeinden? Ich würde darin eine ressortübergreifende Materie sehen. Eine klare Verantwortlichkeit auf Bundesebene wäre jedenfalls wünschenswert. Der springende Punkt ist aber die Vernetzung aller Waldnutzer – es wird nur funktionieren, wenn man die gegenseitigen Bedürfnisse akzeptiert und sich jede Nutzergruppe entlang dieser Bedürfnisse bewegt. In Österreich verzeichnen wir den zweitgrößten Anteil an privatem Waldbesitz in ganz Europa, das schafft gewisse Herausforderungen. Freigabe aller Forststraßen oder Insellösungen an Hotspots? – Wo sehen Sie mehr Umsetzungspotenzial? Die Freigabe der Forststraßen ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Wir brauchen ein bedarfsgerechtes Angebot – natürlich an Hotspots, aber auch gleichmäßig über das Land verteilt. Die Menschen sollen ja nicht eine mehrstündige Anreise, möglicherweise noch mit dem Pkw, antreten müssen, sondern ihren Sport von der Haustür weg ausüben können. Könnten Sie als Sportminister, zuletzt kurz auch Justizminister, nicht handstreichartig ein neues Mountainbikegesetz erlassen ...? Diese Chance habe ich verpasst (schmunzelt). Von der rechtlichen Seite wäre es jedenfalls wünschenswert, das Haftungs- und Wegeerhalterthema für alle, die eine Strecke anbieten wollen, vom Tisch zu haben. DIE FREI­ GABE DER FORST­ STRASSEN IST NICHT DER WEISHEIT LETZTER SCHLUSS. Ernsthaft gefragt: Sollte es im Bund und in Wien nicht auch eine Mountainbike-Koordinatorenstelle geben, wie sie jetzt etwa auch in der Steiermark geschaffen wurde, um österreichweit die Initiativen und Interessensgruppe besser zu verknüpfen? Wie gesagt: Eine nationale Vertretung wäre angesichts der großen Menge an Sportausübenden sicher zielführend. Mit Valentina Höll, die ich letztes Jahr im Vorfeld der WM treffen durfte, und David Trummer haben wir auch im Spitzensport ein paar Topathleten vorzuweisen und wir wissen ja, dass so etwas eine Sportart dann immer weiter in die Breite bringt. Welches Fahrrad fährt der Herr Sportminister privat und wie steht es derzeit um die Abnützung von Kette und Reifen? Ist post Corona eine Tour oder ein Radurlaub geplant? Auf einem Downhillbike werden Sie mich möglicherweise nicht finden, aber seit letztem Jahr steht in meinem Büro auch ein eher gemütliches Fahrrad für Ausflüge auf die Donauinsel. Kette und Reifen sind bis dato allerdings weniger beansprucht worden, als ich es mir vorgenommen hatte. Foto: Gepa Pictures 18 SPORTaktiv

Freude am Fahren JETZT ATTRAKTIVE FÖRDERUNGEN FÜR UNTERNEHMEN SICHERN. JETZT MIT € 4.000,– E-MOBILITÄTS- BONUS * AUF BMW iX3 UND i3. + JETZT MIT 14 % STAATLICHER INVESTITIONS- PRÄMIE ** AUF BMW iX3 UND i3. Mehr erfahren unter bmw.at BMW iX3: 210 kW (286 PS), Kraftstoffverbrauch gesamt 0 l/100 km, CO 2 -Emission 0 g CO 2 /km, Stromverbrauch von 18,6 kW/h. Angegebene Verbrauchs- und CO 2 -Emissionswerte ermittelt nach WLTP. * Gültig bei Kaufvertragsabschluss bis 31.12.2021 bzw. bis Beendigung der Bundesförderung. Die E-Mobilitätsförderung 2021 setzt sich zusammen aus dem Anteil des Bundes für Fahrzeuge mit einem Basispreis bis max. € 60.000,- (Wertangabe brutto, Bedingungen siehe www.umweltfoerderung.at) und dem Anteil der Fahrzeugimporteure (Wertangabe netto) beim Ankauf von Neufahrzeugen für folgende Modelle: BMW i3 BEV, BMW iX3 BEV, BMW F45 225xe Active Tourer, BMW G20 320e Lim., BMW G20 330e Lim., BMW G20 330e xDrive Lim., BMW G21 320e Touring, BMW G21 330e Touring, BMW G21 330e xDrive Touring, BMW G30 520e Lim., BMW G30 530e Lim., BMW G31 520e Touring, BMW F48 X1 xDrive25e, BMW F39 X2 xDrive25e, BMW G01 X3 xDrive30e. ** Die staatliche Investitionsprämie für Unternehmen ist möglich bei Antragstellung bis 28. Februar 2021 und Setzung der ersten Maßnahme bis 31. Mai 2021 bei der Bundesförderstelle AWS (Nähere Infos und Voraussetzungen auf www.aws.at/corona-hilfendes-bundes/aws-investitionspraemie). Mehr Informationen zu den geförderten Fahrzeugen unter www.umweltfoerderung.at. Symbolfoto

Magazin // E-Paper