Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv April 2022

  • Text
  • Print
  • Online
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Wwwsportaktivcom
  • April
  • Magazin
  • Sportaktiv
  • Unterwegs
  • Tourismus
  • Laufen
  • Natur
  • Region
  • Touren

EVENTS Obstacle-Runs

EVENTS Obstacle-Runs Land sowie in den alpinen Regionen, wo auf Trails gelaufen wird und ordentlich Höhenmeter zwischen den Hindernissen liegen. Die Hindernisse wiederum lassen sich die Bereiche Wasser und Schlamm, Robben, Rutschen, Hanteln und Klettern einteilen, sagt Mauerhofer. Nicht unterschätzen darf man jedoch den körperlichen Anspruch der Läufe: Neben der Ausdauer-Grundlage kommt der Sprungsowie der Oberkörper- und Armkraft eine wichtige Rolle zu. Manuel Innerhofer war in seiner Jugend Biathlet, bevor er sich auf den Laufsport konzentrierte – die Basis vom Langlaufen hilft ihm bei den Hindernisrennen ebenso wie regelmäßiges Kraft- und Stabilisationstraining. „Wobei ich Training mit dem eigenen Körpergewicht bevorzuge“, sagt der Predator-Race-Sieger – ein solches empfiehlt er auch als Vorbereitung. Nach dem ersten der drei Predator-Rennen im Vorjahr war er dennoch „blau“ im Ziel, sagt der Salzburger, „die Armmuskeln waren steinhart und ich hätte nicht gedacht, dass ich am nächsten Tag antreten kann. Aber der Körper gewöhnt sich überraschend schnell an eine ungewohnte Belastung.“ Ein gewisses Maß an Laktattoleranz sollte man auch als „Mitläufer“ im Feld mitbringen. Vor allem im fortgeschrittenen Stadion der Rennen, wenn die Muskeln schon brennen, wird jedes Hindernis endgültig auch zum Kampf mit dem inneren Schweinehund. Aber das Adrenalin in der Masse und das „Wir-Gefühl“ helfen. Sich die Hindernisse vorher anzuschauen und (wenn geht) auszuprobieren, kann man allen Neueinsteigern nur empfehlen. Ebenso, sich zumindest rund zwei Monate lang spezifisch vorzubereiten – siehe auch die Trainingsstory auf den folgenden Seiten. Wer das ganze Jahr über solche Übungen durchführt, ist universell deutlich fitter als „Nur- Läufer“. FOTO: Predator Race Schaut leichter aus, als es ist: das Sandsackschleppen beim Predator Race. Mitspracherecht bei Hindernissen Für 2022, wenn es bei den Events hoffentlich endlich wieder ohne große Einschränkung zur Sache geht, haben sich die Veranstalter wieder einiges Neues einfallen lassen. Wie entstehen eigentlich die Ideen für neue Hindernisse? „Wir orientieren uns klar an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer. Dafür machen wir nach jedem Jahr eine detaillierte Umfrage, um dann auf die Wünsche eingehen zu können. Unsere Kreativabteilung hat also das Ohr ständig bei den Teilnehmern – und gemeinsam Die Muskeln waren steinhart. Aber der Körper gewöhnt sich rasch an ungewohnte Belastungen. mit dem Know-how der Organisationsabteilung erarbeiten wir dann neue Hindernisse“, verrät Andreas Mauerhofer. „Machbar ist ja – fast – alles, wie man etwa an unserem Under-Armour-Bag-Jump sieht, wo man von 4,5 Meter in ein Luftkissen springt. Das ist ein einzigartiges Hindernis bei Beat the City.“ Wie kommt man gut und vor allem ohne Blessuren durch? Das liegt auch in der Hand jedes Einzelnen. Sich bei Abgängen aus größerer Höhe etwa mit der Hand abzustützen, ist deutlich sinnvoller, als sich im Rausch der Endorphine einfach hin unterzustürzen, zumal solcherart dosiertes Risiko kaum Zeit kostet. Eine gute Vorbereitung hilft auch. „Ein Restrisiko ist bei jeder Sportveranstaltung gegeben – als Veranstalter tun wir aber unser Möglichstes, Verletzungsrisiko zu minimieren“, versichert Mauerhofer. „Mit einer dosierten Herangehensweise und etwas Hausverstand sind unsere Events weitgehend ungefährlich.“ Spaß ohne Reue sozusagen. 056

Laufübersicht online auf www.sportaktiv.com Top 20 Obstacle-Runs TIROL Innsbruckathlon 25. Juni /Die Beat-the-City-Serie macht Station in Innsbruck . Die Strecke führt vorbei an den schönsten Plätzen der Stadt. / 10 km / 21 Hindernisse www.beatthecity.at Xletix Challenge 23. Juli / Beim höchsten Hindernislauf der Welt sind in der Adventure-Distanz (12 km) oder der X-treme-Distanz (18 km) zwischen 25 und 35 Hindernisse zu bewältigen. Allein oder als Team. de.xletix.com SALZBURG Predator Race Alpin Master Weekend 4.+5. Juni / Der Extremhindernislauf im alpinen Gelände der Wildkogel-Arena mit dem gigantischen Panorama der Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern. / 5–15 km / 20–30 Hindernisse www.wildkogel-arena.at Spartan Trifecta 9.–11. Sept. / Premiere für das Spartan Race Zell am See-Kaprun. Es warten mehrere Distanzen plus das Kids Open Heat für Nachwuchs-Spartaner. / 5–21 km / 20–30 Hindernisse www.zellamsee-kaprun.com STEIERMARK E-Grazathlon 11. Juni / Grazer Augarten. ein Graz- Sightseeing-Trip mit Klassikern wie Monkeyland, Hupf in Gatsch, Wand 4 plus Panier und dem Highlight Schloßberg. / 10 km / 25 Hindernisse www.beatthecity.at Erzberg Dirt-Run 16.+17. Juli / Die Strecken beim Erzberg Dirtrun führen dich in die verborgensten Winkel von Mitteleuropas größter aktiver Bergbaumine. / 8, 16, 24, 42 km / bis zu 60 Hindernisse www.erzbergsport.at OBERÖSTERREICH Linzathlon 21. Mai 2022 /Teil 2 der Beat-the-City- Sightseeing-Tour startet um 14 Uhr an der unteren Donaulände. / 10 km / 24 Hindernisse www.beatthecity.at Wildsau Dirt Run Kobling 20. August / Kobling ist ab 2022 eine neue Location im Rahmen des anstrengendsten und dreckigsten Hindernislaufs in Österreich. / 5 km, 10 km, 20 km plus Teambewerb www.wild-sau.eu WIEN X Cross Business Wien 23. Juni / Die beliebte X CROSS Business Challenge findet in der Eventlocation Seestadt in Aspern statt. Wählt euer 3er-Business-Team und gebt euer Bestes. / 15 km / 15 Hindernisse www.xcrossrun.at Color Obstacle Rush 10. September / Die einzigartige Veranstaltung eines farbenfrohen Runs, der Nervenkitzel eines Hindernisparcours und die Atmosphäre eines Musikfestivals in einem. / 5 km / 20 Hindernisse www.colorobstaclerush.de BURGENLAND Zillingtaler Celtic Warrior 15. Juli / Der Celtic Warrior gehört zu den härtesten Läufen in Österreich und spendet alle Einnahmen an karitative Zwecke. / 4 Distanzen von 7 km bis 50 km / ca. 60 Hindernisse pro Runde www.hdsports.at X Cross Run Podersdorf 10. September / Der X Cross Run macht zum 6. Mal in Podersdorf am See Station. Es wird bunt, lustig, nass, actionreich. / 5 km / 15 Hindernisse www.xcrossrun.at ITALIEN Spartan Race Cesenatico 28.–29. Mai / Das Rennen bietet für alle Fitnesslevels das richtige Format und garantiert sein persönliches Erlebnis. Vier Distanzen stehen zur Auswahl: Sprint, Stadion, Super und Beast. / 5–21 km / 20–30 Hindernisse www.spartanrace.it BAYERN INNRUN Passau 25. Juni / Raus aus der Stadt, rein in die Natur! Beim InnRun lernst du die Stadt Passau auf drei verschiedenen Strecken kennen. / 6, 12 oder 18 km / 15, 30 oder 40 Hindernisse www.innrun.de Bis zu 60 Hindernisse warten beim Erzberg Dirt-Run (16./17. Juli). KÄRNTEN X Trail Business Run Klagenfurt 29. April / Erlebe ein emotionales Laufabenteuer über vier Kilometer mit deinen Arbeitskollegen im 3er-Team oder einzeln. Start und Ziel ist auf der Schleppe Alm. / 4 km / 10 Hindernisse www.mjk-sportmarketing.com CRUX Lauf Villach 24. September / Am Villacher Wasserboden werden ein, zwei oder drei Runden absolviert. Spektakulär sind die 20 Hindernisse pro Runde. / 5, 10 oder 15 km mit je 20 Hindernissen pro Runde www.crux-lauf.com NIEDERÖSTERREICH Spartanrace St. Pölten 2. Juli 2022 / Die Spartaner stehen vor den Toren St. Pöltens, der ältesten Stadt Österreichs. Mehrere Distanzen stehen zur Auswahl wie z. B. der Super-Elite- Heat. / 10 km / 25 Hindernisse www.spartanrace.de Wildsau Dirt Run Laaben 15. Oktober 2022 / Das Original der Hindernisläufe wurde in Hellsklamm aus der Wiege gehoben. Seit 2009 ein Wildsau-Fixpunkt und auch regelmäßig das Saisonfinale. / 5 km, 10 km, 20 km plus Teambewerb www.wild-sau.eu SLOWENIEN Kranjska Gora Trifecta Weekend 22. Mai / Schnelligkeit, Ausdauer und technisches Geschick sind gefragt. Stelle deine Sportlichkeit und mentale Stärke im rauen Gelände unter Beweis. / 10 km / 25 Hindernisse www.spartanrace.si/en KROATIEN X Coast Run Rabac 9. April / Der Abenteuer- und Hindernislauf startet direkt am Meer, über kurze Klettersteige führt der Trail bis zur Altstadt Labin und weiter nach Rabac. / 9 km / natürliche Hindernisse www.adventureruns.at FOTO: Erzberg Dirt Run/Sportograf 057

Magazin // E-Paper