Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv April 2022

  • Text
  • Print
  • Online
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Wwwsportaktivcom
  • April
  • Magazin
  • Sportaktiv
  • Unterwegs
  • Tourismus
  • Laufen
  • Natur
  • Region
  • Touren

LINZ Die „Unibox –

LINZ Die „Unibox – Payback“-Rutsche beim Linzathlon ist 24 m lang und 5 m breit. Also ausreichend Platz zum Hinunterflitzen und die besten Kostüme werden am Ende prämiert. INNS- BRUCK Das letzte Hindernis vor dem Ziel: Beim Monkeyland – hier in Innsbruck – ist noch einmal richtig Anfeuerung gefragt. Hindernisse gemeinsam überwinden Neben Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ist bei der „beat the city“-Serie vor allem eines gefragt: Teamgeist. Gemeinsam lassen sich selbst die schwierigsten Hindernisse überwinden. R eady, set, beat the city! Der Countdown für die spektakulärste Sightseeingtour durch Linz, Graz und Innsbruck läuft. Die 10 Kilometer langen Strecken mit rund 25 Hindernissen führen vorbei an den schönsten Plätzen der Innenstädte und garantieren ein unvergessliches Erlebnis, das man am besten im Kollegenoder Freundeskreis oder mit der Familie teilt. Bei beat the city geht es nämlich in erster Linie nicht darum, die eigenen sportlichen Fähigkeiten zur Schau zu stellen – es geht vielmehr um das Miteinander. Ein wesentlicher Teil des „beat the city“-Spirits liegt im gegenseitigen Helfen und im gemeinsamen Verfolgen eines Ziels sowie dem Spaß am Sport. Schöner Nebeneffekt: Das schweißt zusammen. Dieser „beat the city“-Spirit soll beim mjam Linzathlon (20./21. Mai), E-Grazathlon (10./11. Juni) und Innsbruckathlon (24./25. Juni) 2022 feierlich zelebriert werden. Neben den klassischen sportlichen 060

BEAT THE CITY GRAZ So geht Teamgeist! Helfende Hände bringen dich notfalls auch über Hindernisse wie die perfekte Welle. im Vorhinein zu profitieren, gibt es spezielle Angebote für kleinere und größere Gruppen. Mit dem „Bring your Buddy“-Angebot können sich 4er-Teams einen zusätzlichen kostenlosen Startplatz für den jeweiligen „beat the city“-Bewerb sichern. Das Team-Angebot ab sechs Personen eignet sich besonders für größere Teams, Unternehmen oder Vereine. FOTOS: GEPA/Sportograf Wertungen werden dieses Jahr etwa auch das „größte Team“, „das beste Kostüm“ sowie die „Together-Finisher“ prämiert. Bei der „Together- Finisher“-Wertung gewinnt das schnellste Team, welches im gleichen Startblock startet und gemeinsam ins Ziel einläuft. Damit stehen auf den Podestplätzen heuer nicht nur die sportlichen Leistungen im Vordergrund, sondern auch das Gemeinschaftliche, ganz nach dem Motto „Teamwork makes the dream work.” Für eine gemeinschaftliche Atmosphäre bei beat the city sorgt auch das Publikum, das die Teilnehmer ab dem Startschuss bis zum Zieleinlauf enthusiastisch anfeuern. Unterstrichen wird das Ganze durch coole Musik entlang der Strecken. Im Anschluss an die Hindernisläufe wird bei den After-Partys zusammen ausgiebig gefeiert. Um vom Miteinander bereits „beat the city“-Facts mjam Linzathlon und OÖ Familienkarte Junior-Linzathlon 20./21. Mai 2022 Start Juniors: 16 Uhr Start mjam Linzathlon: 14 Uhr Eventarena: Untere Donaulände 10+ km, 25 Hindernisse beatthecity.at/linzathlon E-Grazathlon und Center West Junior-Grazathlon 10./11. Juni 2022 Start Juniors: 16 Uhr Start E-Grazathlon: 14 Uhr Eventarena: Augarten 10+ km, 25 Hindernisse beatthecity.at/e-grazathlon Innsbruckathlon & Junior-Innsbruckathlon 24./25. Juni 2022 Start Juniors: 16 Uhr Start Innsbruckathlon: 14 Uhr Eventarena: Landestheater 10+ km, 25 Hindernisse beatthecity.at/innsbruckathlon Action für junge Sportskanonen Bei der „beat the city“-Serie kommen zugleich auch die Jüngsten nicht zu kurz: Jeweils einen Tag vor den Hauptbewerben finden die Junior-Athlons für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren statt. Auf einer 2 Kilometer langen Strecke warten rund 10 Hindernisse. Dabei müssen sich die Juniors etwa von Seil zu Seil schwingen, über Wände klettern oder über Wasserbecken balancieren. Im Freundeskreis oder mit Geschwistern an der Seite kann jedes Hindernis problemlos gemeistert werden. Kurzum: Es wird nass, es wird gatschig, es wird unvergesslich! Weitere Infos unter: www.beatthecity.at 061

Magazin // E-Paper