Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv August 2019

  • Text
  • Tennis
  • Tennis
  • Paddling
  • Siebenkampf
  • Profisport
  • Triathlon
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • August
  • Magazin
  • Sportaktiv

UNSERE LESERAKTION

UNSERE LESERAKTION 2019 IST IM ZIEL. NACH MARCO RUTZ ZIEHEN AUCH GRAZYNA BRAND STÄTTER UND KARIN ALEXA ÜBERAUS GLÜCKLICH BILANZ. MEIN 2019WIRD JAHR GRAZYNA BRANDSTÄTTER KARIN ALEXA PUNKTLANDUNG – UND 2020 WIRD „ULTRA“ Sechs Stunden hatte Grazyna Brandstätter für die 42-Kilometer-Distanz mit 1800 Höhenmetern beim Mozart-100-Trailrun angepeilt – 6:00:23 Stunden sind es geworden. Die marathon- und triathlonerfahrene Linzerin war glücklich über ihre Premiere in einem Trailrunning-Bewerb: „Das war mein vielleicht bestes Rennerlebnis.“ Beim Lauf bei Junihitze halfen ihr die penible Vorbereitung, („ich war bei jedem Wetter draußen“) und das Coaching sowie die vielen guten Ratschläge, die sie vom SPORTaktiv-Trailrunning-Experten Gerhard Schiemer bekommen hatte: „Ich konnte ihn jederzeit kontaktieren und er hat immer sofort geantwortet. Großes Danke!“ Nach dem Linz-Marathon in 3:49 Stunden hat Grazyna also ihr „gemischtes Run-Doppel“ geschafft – so gut, dass sie im Herbst noch einen Marathon dranhängt: Den 42er im Rahmen des Wolfgangseelaufs im Oktober. 2020 möchte sie sich noch stärker Richtung Trail orientieren: „Der Mozart-Ultra mit 62 Kilometern und 2000 Höhenmetern würde mich reizen.“ Grazynas Schlussbilanz über unsere Leseraktion fällt ungeteilt positiv aus: „Sie hat mich total zum Training motiviert. Und auch der „Viking Apex II Boa“-Schuh ist voll im Einsatz.“ Kompliment retour: Glückwunsch und danke, Grazyna. „ICH BIN JETZT NOCH GANZ IM FLOW“ Juli 2018, Lungeninfarkt. Karin Alexa ist am Boden zerstört. Mitten im Bergsommer. Und dabei hatte sie doch so große Ziele, nämlich „ihren“ Hochschwab (2277 m hoch) wieder zu erklimmen, den sie erst im Jahr davor an einem Traumtag für sich entdeckt hatte. Die Kapfenbergerin ließ sich checken, wurde wieder fit und meldete sich bei unserer Leseraktion „Das wird mein Jahr.“ Das gefiel uns. Auch unseren Partnern Asolo und Maier Sports, die die Sache großartig fanden, Karin unterstützten und ihr Schuhe, Berghose und Jacke zur Verfügung stellten. „Danke schön, die Ausrüstung ist top und passt perfekt“, freut sie sich. Jetzt im Juli, fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Infarkt, war es so weit. „Es war wieder ein Traumtag, wir sind schon früh vom Bodenbauer weg, übers G’hackte auf den Hochschwab, über die Hundsböden und die Häuslalm wieder runter. Ein Wandererlebnis der ganz besonderen Art, ich bin noch ganz im Flow“, strahlte sie tags darauf. Die Entlegenheit, die Schroffheit und die Schönheit von Fölzalm, Voisthaler Hütte und Häuslalm faszinieren sie besonders in diesen Bergen. „Ich werde wie vorgehabt jetzt sicher ein Mal im Jahr da raufwandern, weil der Hochschwab in unserer Region doch ein ganz besonderer Berg mit ganz besonderem Flair in einer traumhaften Gegend und mit einer Superaussicht ist.“ Herzliche Gratulation, Karin. Fotos: privat 18 SPORTaktiv

www.volkswagen.at Ein Automobil für alle – und alle Fälle. € 1.000,– * Erdgasbonus Ob mit der Familie zum Skifahren, mit Freunden zum Baden an einen See oder doch alleine eine Stadtrundfahrt machen. Egal was Sie in nächster Zeit geplant haben, mit dem Caddy Austria erkunden Sie die Schönheit Österreichs und der restlichen Welt mit höchstem Komfort. Das Leben steckt voller Abenteuer und Herausforderungen. Der Caddy Austria auf Basis der Trendline-Ausführung bündelt Nutzen und Lifestyle mit seinen durchdachten Mehrausstattungen und einem attraktiven Preisvorteil. Der Caddy Austria. *Unverb., nicht kart. Richtbonus inkl. MwSt. und NoVA gültig für alle Caddy Erdgasmodelle bis 30.12.2019. Symbolfoto. Verbrauch: 5,3 – 6,7 l/100 km, CO₂-Emission: 133 – 164 g/km. Erdgas: 4,6 – 4,8 kg/100 km, CO₂-Emission: 126 – 133 g/km.

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015