Aufrufe
vor 1 Monat

SPORTaktiv August 2020

  • Text
  • Rennrad
  • Mountainbiken
  • Profisport
  • Sporturlaub
  • Camps
  • Events
  • Triathlon
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Sport
  • Bewegung
  • Aktivsport
  • Sportmagazin
  • Magazin
  • August

GALLISCHE DÖRFER WIR

GALLISCHE DÖRFER WIR BEFINDEN UNS IM JAHR 2020 N. CHR. DIE GANZE LAUFEVENT­ SZENE IST VON COVID-19 BESETZT. DIE GANZE? NEIN, EIN PAAR UNVERDROSSENE HÖREN NICHT AUF, WIDERSTAND ZU LEISTEN. Knapp vor Redaktionsschluss Ende Juli haben wir uns noch einmal umgehört, was heuer in Österreich noch laufen sollte. Und zwar ... DIE „ECHTEN“ ... von 7. bis 9. August der Salomon Pitz Alpine Glacier Trail – der Trailrun mit Distanzen zwischen 15 und 105 km. Zu den Covid-19-Maßnahmen gehört z. B. das Starten mit Mund-Nasen-Schutz. Kurzentschlossene können leider nicht mehr teilnehmen: ausgebucht. www.pitz-alpine.at Am 21./22. August wird Kärnten Läuft „anders“ stattfinden, aber doch: mit neuem Start-Ziel-Bereich im Stadion, einem neuen Rundkurs und Einzelstarts. www.kaerntenlaeuft.at Am 29./30. August geplant: Das Race Across Burgenland. Während der Radmarathon abgesagt wurde, blieben der 218-km-Ultra und der Burgenland Nightrun 100 im Programm. www.race-across-burgenland.at Ebenfalls zu Redaktionsschluss bestätigt: Der „Ultraks“-Trail-Event am 12. September mit Distanzen von 7 bis 50 Kilometer in Mayrhofen im Zillertal. mayrhofen.ultraks.com Am 13. September sollte der „Sorger Halbmarathon“ in Graz über die Bühne gehen. Letztinformation: „Mit neuem Format“, so Veranstalter Achim Wippel, der auch die virtuellen Ladies Runs in Wien und Graz – siehe unten – veranstaltet. Wie, steht ab Mitte August auf: www.graz-halbmarathon.at Vom Frühling auf den 20. September war schon der Schafberglauf – mit Start in St. Wolfgang – verschoben worden. Organisator Werner Haas: „Die Leute wollen den Lauf.“ Entscheidung um den 20. August. www.lg-st-wolfgang.at/ schafberglauf.html Am 22. September läuft der Vienna Night Run. Zwischen 20 und 22 Uhr kann man bei dem Charitylauf an einem beliebigen Punkt auf dem Kurs starten und die 5-Kilometer-Runde laufen. Oder man wählt den Virtual Run und läuft zwischen 22. und 30. September an beliebiger Stelle die 5 km. www.viennanightrun.at Ebenfalls noch im Rennen: Der 3-Länder-Marathon am Bodensee am 4. Oktober und der Kärnten Marathon Carinthia/Koroska am selben Tag. www.sparkasse-3-laender-marathon. at, www.internationaler-kaernten-marathon.at Beim „Kleine Zeitung Graz Marathon“ von 9.–11. Oktober wurde die Anmeldung im Juli ausgesetzt, die Hoffnung lebte bei Redaktionsschluss aber noch. grazmarathon.kleinezeitung.at Eigentlich hätte der Lindkogeltrail in Bad Vöslau die Trailsaison eröffnen sollen. Jetzt beschließt er sie am 18. Oktober. Angemeldete, die zu dem Termin nicht können, mögen ihren Startplatz weitergeben, bittet Veranstalter Jürgen Smrz. Dafür gibt es eine Startplatzbörse. www.lindkogeltrail.at DIE „VIRTUELLEN“ Per App kann man den für 15. August geplanten Großglockner-Berglauf bewältigen – auf der Originalstrecke bis 30. September. Und es gibt „Happenings“ fürs Covid-19-adäquates Gruppenerlebnis. www.grossglocknerberglauf.at Ebenfalls als App-Run werden der „Montafon Arlberg Marathon“ auf der T33-Strecke (bis 15. September) sowie der Karwendelmarsch durchgeführt (bis Ende Oktober). www.montafon.at/ montafon-arlberg-marathon, www.karwendelmarsch.info Als Ersatz für den Silvrettarun 3000 stehen bei der Paznaun Challenge mehrere Strecken bereit, um sie zu laufen und per App zu tracken – bis 30. September. www.ischgl.com An fixen Terminen und mit Startnummern, aber virtuell laufen der Ladies Run in Wien (5. September) und Graz (27. September). Egal, an welchem Ort –fünf Kilometer müssen es sein und der GPS-Track muss von den angemeldeten Teilehmerinnen hochgeladen werden. www.ladiesrun.at Vom gleichen österreichischen Veranstalter „Hikimus“ und nach dem gleichen Prinzip läuft der Marathon Germany: anmelden und am 30. August weltweit laufen, wo man will. Das gewohnte Teilnehmerpackage inklusive Startnummer, Laufshirt und Medaille kommt per Post, die Urkunde steht unmittelbar nach dem Lauf zum Download bereit. marathon-germany.de 50 SPORTaktiv

VIELES LÄUFT ANDERS, WENN AM 21. AUGUST DER START- SCHUSS FÜR „KÄRNTEN LÄUFT“ FÄLLT. DOCH EINES BLEIBT GLEICH: DAS MOTTO „PACK DIE LAUFSCHUHE UND DIE BADEHOSE EIN“. KÄRNTEN LÄUFT 2020 EINMAL ANDERS Foto: Kärnten Läuft INFOS & BUCHUNGEN KÄRNTEN LÄUFT 2020 21.–23. August Alle Infos zum Programm und zu Laufurlaubspackages auf: www.kaerntenlaeuft.at www.visitklagenfurt.at/de/ Das ist auch sicher: Trotz der Coronamaßnahmen kommen die Teilnehmer an der 19. Auflage von „Kärnten Läuft“ voll auf ihre Kosten. Die Startnummernaussendung an alle vorangemeldeten Teilnehmer sowie das Schleusensystem in der neuen Running City im Wörthersee Stadion stellen einen minimalen Kontakt unter den Läufern sicher. Einzelstarts und Startintervalle garantieren den Mindestabstand. Auf die Siegerehrung vor Ort wird heuer verzichtet und Preise werden erstmalig per Post an die Siegerinnen und Sieger nach Hause gesendet. Das Urlaubsfeeling, das den Lauf auszeichnet, bleibt bei alledem garantiert. Der türkisblaue Wörthersee bildet die perfekte Umgebung, um Lauflust mit Urlaubsgefühl zu kombinieren. Zuerst das Laufen auf den malerischen Strecken vorbei an der Sattnitz, der Lend und dem Wörthersee, anschließend der Sprung ins kühle Nass. Das ist das typische „Kärnten Läuft Feeling“. Ob Familienurlaub kombiniert mit dem Familienlauf, einem Start beim Kleine Zeitung Halbmarathon oder einem der weiteren Laufangebote von Kärnten Läuft: Ein entspannender Urlaub an der sonnigen Südseite der Alpen ist in jedem Fall garantiert. Die Veranstalter freuen sich auf euch: vom 21. bis 23. August am Wörthersee in Kärnten! SPORTaktiv 51

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015