Aufrufe
vor 4 Jahren

SPORTaktiv Bikeguide 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Shimano
  • Biker
  • Zoll
  • Trails
  • Region
  • Touren
  • Sram
  • Shox
  • Bikes
  • Bikeguide

BIKELAND KÄRNTEN

BIKELAND KÄRNTEN GRENZENLOS BIKEN DER VORDERREIFEN SCHON IN ITALIEN, DER HINTER REIFEN NOCH IN ÖSTERREICH, DER BLICK NACH VORN AUF DIE ITALIENISCHE ADRIA, DER BLICK ZUR SEITE AUF DIE KÄRNTNER BERGWELT. DIE DESTINATION NASSFELD-PRESSEGGER SEE ERMÖGLICHT TATSÄCHLICH „GRENZENLOSE BIKEFREIHEIT“. Fotos: Region Nassfeld-Pressegger See 142 SPORTaktiv

• 24 MTB-Touren – Gesamt länge: 800 km • Routen in Italien und Österreich • NEU: 7 Singletrails am Nassfeld, 1 Flow-Trail • 2 Singletrails am Weissensee • Familienradweg R3 • NEU: Bikeverleih „Überall ausleihen, überall abgeben“ • Huckepack-Radbusse bis Italien • Special Bike-Guiding • Über 20 Almhütten mit regionalen Spezialitäten PACKAGE-TIPP 4 Tage/3 Nächte +Card-Premium-Inklusivleistungen (geführte Biketouren, Fahrten mit den Sommerbergbahnen, Lift & Bike-Giro, Badeeintritte am Pressegger See und viele weitere Leistungen) ab € 105,– p. P. (Frühstückspension) ab € 179,– p. P. (Hotel inkl. HP) REGION NASSFELD- PRESSEGGER SEE Info- & Servicecenter Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor T. +43 42 85/82 41 info@nassfeld.at biken.nassfeld.at Nach der Auffahrt mit der Kabinenbahn „Millennium Express“ geht’s einen Singletrail entlang und über die italienische Grenze zum Pramollo See. Hier beginnt der Anstieg zur Bergstation Gartnerkofel (wer’s bequemer mag, nimmt die Sesselbahn). Zwischenziel ist die Ofenalm. Auch hier lautet das Motto: Immer wieder anhalten und die Aussicht genießen! Kurz bevor man die Grenze zum zweiten Mal passiert und wieder in Österreich ist, empfiehlt sich der Halt im italienischen Restaurant „Da Livio“. Gestärkt mit Spaghetti, natürlich al dente, oder leckeren Calamari geht es auf das letzte Stück retour zum Nassfeld ... Grenzüberschreitende Touren wie diese sind typisch für die Region. An klaren Tagen reicht die Fernsicht oft bis zur Adria. Nicht nur Italien ist nah, auch Slowenien lässt sich gut erreichen. Bikeguide Erni Jank kommt, nach den Vorzügen ihrer Heimat gefragt, ins Schwärmen: „Drei Länder an einem Tag mit dem Bike entdecken, die kulturelle und kulinarische Vielfalt erleben: Wo geht das sonst?“ 30 Touren von leicht bis schwer, sowie 10 Single- und Flow-Trails erwarten Biker am Nassfeld und am Weissensee. Diese lassen sich alle mit den Berg bahnen erreichen. Am Ende jedes Tages lädt der bis zu 28 Grad warme Pressegger See zum Reinspringen ein. Naturliebhaber, die auf Höhenmeter lieber verzichten, seien aufs Lesachtal und die Huckepack-Tour verwiesen: Per Bus geht’s nach Obertilliach und von dort bis Kötschach-Mauthen radelnd bergab. Auch der Familienradweg R3 im Tal ist einen Landschaftstipp wert. Der mündet in den Alpe-Adria-Radweg und dieser führt dann bis zum Meer ... SPORTaktiv 143

Magazin // E-Paper