Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv Bikeguide 2019

  • Text
  • Mountainbiken
  • Mountainbikes
  • Mountainbiken
  • Bikeguide
  • Biker
  • Bikes
  • Trails
  • Biken
  • Sportaktiv

LAURA STIGGER GEBOREN AM

LAURA STIGGER GEBOREN AM 25. SEPTEMBER 2000 IN INNSBRUCK. HEIMATORT: HAIMING. ERFOLGE: 2 X JUNIOREN-WELT- MEISTERIN MTB, JUNIOREN-WELT- MEISTERIN RENNRAD, 5 X EM-GOLD JUNIOREN UND JUGEND. FÄHRT MTB SEIT 2006 UND BE- SUCHT DIE 4. KLASSE IM SPORT- GYMNASIUM IM BORG INNSBRUCK VEREIN: URC ÖTZTAL SPONSOREN: RED BULL, SPECIALIZED, ÖTZTAL WELTCUP-RENNKALENDER, CROSS COUNTRY 1. ALBSTADT (GER), 17.–19. MAI 2. NOVE MESTO (CZE), 24.–26. MAI 3. VALLNORD (AND), 5. –7. JULI 4. LES GETS (FRA), 12.–14.JULI 5. VAL DI SOLE (ITA), 2.–4. AUGUST 6. LENZERHEIDE (SUI), 9.–11. AUGUST 7. SNOWSHOE (USA), 6.–8. SEPTEMBER WELTMEISTERSCHAFT: MONT-SAINTE-ANNE (CAN), 28. AUGUST–1. SEPTEMBER 24 SPORTaktiv

OLM VOLLE RELOADED Foto: Red Bull Content Pool DAS JAHR DANACH. 2018 GEWANN LAURA STIGGER VIEL GOLD UND VIELE HERZEN. HEUER WIRD EIN SCHWIERIGES JAHR FÜR DIE 18-JÄHRIGE. AUCH, WEIL ZWISCHEN WELTCUP UND WM NOCH DIE SCHULE AM PLAN STEHT. VON CHRISTOPH HEIGL Ö sterreichs Radsensation des Vorjahres heißt Laura. Laura Stigger. Klingt wie ein Secret Agent aus der neuesten Netflix-Crime-Serie, ist aber ein fröhlicher Blondschopf aus Haiming. Wenig topsecret ist sie Insidern schon länger bekannt, denn bei der Serie an Jugend-Europameisterschaften in Stattegg bei Graz hatte die Tirolerin ebenso serienhaften Erfolg und feierte EM-Titel am Stück, vier Mal innerhalb von vier Jahren. 2017 gewann Stigger überhaupt jedes Rennen, inklusive Junioren-Weltmeisterschaft. Ein Kunststück, das sie 2018 wiederholte. Dann kam allerdings der Knüller: Die Mountainbikerin wurde überraschend vom Verband für die Rennrad-WM in Tirol nominiert, spielte ihre Klasse auch auf den dünnen Reifen aus und fuhr im erst zweiten Straßenrennen ihrer Karriere zum Weltmeistertitel bei den Juniorinnen. Quasi als Dessert: Silber bei den olympischen Jugendspielen. Logische und verdiente Folge: Österreichs Radsportlerin des Jahres! „Olm volle“ ist Lauras Motto im Sport, Ötztaler Dialekt und in ihrer Diktion so etwas wie „immer Vollgas“. Dabei muss die 18-Jährige mit ihrer Energie gut haushalten. Rennen rund um den Erdball, Zeit für Training und SPORTaktiv 25

Magazin // E-Paper