Aufrufe
vor 11 Monaten

SPORTaktiv Bikeguide 2021

  • Text
  • Aktivsportmagazin
  • Sportmagazin
  • Sport
  • Aktivsport
  • Outdoor
  • Mountainbiken
  • Biken
  • Bikes
  • Mtb
  • Biker
  • Trails
  • Mtb
  • Mountainbiken
  • Mountainbike
  • Sportaktiv
  • Bikeguide
  • Biken

Infos und Buchungen

Infos und Buchungen www.stantonamarlberg.com BERGSPORT PUR FÜR ALLE BIKEN, WANDERN, ALPINE GIPFEL ERLEBNISSE: ST. ANTON AM ARLBERG STEHT IM SOMMER FÜR BERGSPORT VOR GROSSARTIGER NATURKULISSE. St. Anton am Arlberg ist etwa ein beliebtes Revier für Biker und E-Biker aller Art. Die Wege des gut ausgeschilderten und markierten Streckennetzes sind teils sehr anspruchsvoll, belohnen aber immer wieder mit dem Blick auf einige der schönsten Hochtäler der Region. Seit letztem Sommer neu ist die 20 Kilometer lange MTB-Tour mit 1600 Höhenmetern zur Heilbronner Hütte, die zudem mit großen Touren ins Paznauntal, Stanzertal oder Montafon kombiniert werden kann. Ebenso können Urlauber in St. Anton am Arlberg und dem Stanzertal fünf Schnell-Ladestationen für E-Bikes nutzen. „Alpines Kombinieren“ wird im Sommer immer beliebter. Anders gesagt: Immer mehr Urlaubsgäste schätzen kombinierte Bergerlebnisse wie etwa „Bike & Hike“. Also eine (E-)MTB-Tour zum Ausgangsort einer Wander- oder Kletterroute. Dafür eignet sich etwa die Darmstädter Hütte perfekt, die elf Kilometer südlich von St. Anton am Arlberg in der Verwallgruppe liegt. Um das bekannte Alpenvereinshaus und den nahe gelegenen Gipfel Kuchenspitze auf 3148 Metern befindet sich ein abgesichertes Gneis-Klettergebiet mit sieben Klettergärten sowie rund 70 weiteren Routen. Generell steht allen Wanderern ein großes Wegenetz offen – und neben dem (E-)Bike auf „Bike & Hike“-Touren verhelfen auch die Arlberger Bergbahnen zum schnelleren Gipfelglück. Ein großes Plus im Urlaub ist die St.-Anton-Sommer-Karte. Schon ab einer Übernachtung heißen Hotels und Pensionen ihre Gäste mit der Sommer-Karte willkommen. Und das Ticket hat es in sich: Während manche kostenlose Yoga-Sessions besuchen, üben sich andere im Bogenschießen oder unternehmen eine Tour mit den E-Bikes, die mit der Karte zum reduzierten Preis ausgeliehen werden können. Auch enthalten sind die Fahrten mit allen Bussen zwischen Landeck und St. Christoph, ein Freibadeintritt im Arlberg WellCom sowie die Nutzung der St. Antoner Bergbahnen für einen Tag. Gegen Gebühr können Urlauber ihr Ticket zur Premium-Karte mit weiteren Angeboten „upgraden“. Die St.-Anton-Sommer-Karte gilt für die gesamte Sommersaison von 19. Juni bis 26. September 2021. Foto: St. Anton am Arlberg 116 SPORTaktiv

FREIHEIT AUF ZWEI RÄDERN WER SEIN RAD LIEBT, DER – KOMMT IN DIE REGION INNSBRUCK! EGAL, OB GENUSS-RADLER ODER GRAVITYBIKER, MIT E-BIKE ODER REINER MUSKELKRAFT. Fotos: Innsbruck Tourismus INFOS & BUCHUNGEN INNSBRUCK TOURISMUS T. +43 512/53 56 E-Mail: office@innsbruck.info www.innsbruck.info EVENT-TIPP Vom 16. bis 20. Juni 2021 wird mit dem Crankworx Innsbruck die Crankworx World Tour eröffnet. www.crankworx.com Mitten im Herzen der Alpen gelegen, bietet die Region Innsbruck die perfekten Voraussetzungen fürs Radfahren in all seinen Facetten. Während gemütliche Radler Erholung auf malerischen Radwegen wie dem Genuss-Radweg am Mieminger Plateau finden, haben Tourenliebhaber die Wahl zwischen faszinierenden Gipfelerlebnissen und gemütlichen Almrunden hoch über den Dächern der Stadt – inklusive Belohnung bei einer zünftigen Hütteneinkehr. Wer dagegen seine Muskelkraft bei der Ausfahrt lieber mit Motor unterstützt, der schwingt sich auf ein E-Bike. Neu in diesem Jahr: geführte E-Bike-Touren mit lokalen Bike-Guides, die im Leistungspaket der kostenlosen Gästekarte Welcome Card inkludiert sind. Sie bieten von Techniktraining mit wertvollen Tipps und Tricks bis hin zu Spritztouren zu den schönsten Plätzen der Region das komplette Angebot für Einsteiger und Profis. Auch Rennradler kommen auf ihre Kosten und Kilometer: In der Region Innsbruck finden sich sowohl gemäßigte Flachdistanzen als auch knackige Bergetappen für Anspruchsvolle. Und Gravitybiker erwartet im Bikepark Innsbruck ein abwechslungsreicher Natursportplatz mit Singletrails von flowigverspielt bis ruppig-technisch. Apropos anspruchsvoll: Hier findet auch das berühmte Bikefestival Crankworx statt. Vom 16. bis 20. Juni 2021 wird hier die World Tour eröffnet und feiert in diesem Jahr ihr fünfjähriges Innsbruck-Jubiläum. Unabhängig davon, wie man seine Freiheit auf zwei Rädern erlebt, der besondere alpin-urbane Flair fährt immer mit und macht die Region Innsbruck für Radfahrer zu etwas ganz Besonderem. Denn wo sonst kann man einen so erlebnisreichen Bike-Mix unmittelbar mit dem kulinarischen und kulturellen Angebot einer idyllischen Stadt kombinieren? SPORTaktiv 117

Magazin // E-Paper