Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Februar 2019

  • Text
  • Bewegung
  • Sport
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Magazin
  • Februar

Wollen Sie ein paar

Wollen Sie ein paar Geheimtipps verraten? Der Norden des Gardasees ist sehr bekannt, die größten Überraschungen bietet der Westen, das ist Terra incognita. Da gibt es Trails, die man sich kaum vorstellen kann! Und weil das Biker noch kaum wissen, gibt es dort keine Notwendigkeit von Einschränkungen und Bikeverboten. Das ist Lombardei, dort ist alles legal. Der Gardasee ist noch lange nicht abgelutscht. Im Valle del Chiese haben wir einen ,Giro dell’Orizzonte‘ zusammengestellt, wo man einen gut fahrbaren und 20 km langen Trail auf durchgehend 2000 Meter Höhe hat. Wo gibt es das sonst? Oder die Militärstraßen des Monte Zugna, wo im ersten Weltkrieg die Front war. Hätte der Gardasee nicht die alten Militärpfade des Krieges, wäre er ja nie dieses Mekka des Mountainbikens geworden. Der Krieg hat die Basis für die friedlichste Sache der Welt geschaffen. Sie sind mit dem Mountainbike 85 Mal über die Alpen gefahren. Wo sehen Sie andere Top-Bikedestinationen? Neben dem Gardasee stechen für mich nur zwei heraus: erstens die Dolomiten mit dieser Wahnsinnskulisse und der guten Infrastruktur mit den Seilbahnen und zweitens die Region Alta Rezia mit DER KRIEG HAT DIE BASIS FÜR DIE FRIEDLICHSTE SACHE DER WELT GESCHAFFEN. Livigno, Bormio und dem Engadin, dort sind traumhafte Trails. Bei den Transalp-Routen sprechen viele von den Klassikern wie Mittenwald-Gardasee und Oberstdorf-Gardasee. Ich rufe zur Abwechslung auf: Leute, fahrt doch einmal in Slowenien! Oder von Kärnten an die Adria. Sie haben 1985 das erste Mountainbike gesehen, haben jahrzehntelang als Bike-Journalist alles ausprobiert. Fahren Sie jetzt nur noch E-Bike? Ich war 30 Jahre mit dem „Muskelbike“ unterwegs, bin schon 2010 erstmals mit einem E-Bike über die Alpen gefahren und fahre jetzt nur noch E-Mountainbike, weil es deutlich mehr Spaß macht. Ich habe vier zu Hause, eines gehört mir und drei haben mir Firmen zum Testen zur Verfügung gestellt – vom normalen Trailbike bis zum Power-Prototypen mit TQ-Motor und 120 Newtonmetern. Wo man früher am Zahnfleisch gekurbelt ist, schaltet man jetzt auf Turbo und kommt hoch. Der Berg verliert seinen Schrecken, die Seele bekommt Flügel. Auch bei schweren Abfahrten hat das ULI STANCIU geboren am 21. November 1947. Der Münchner Journalist gründete das SURF-Magazin (ab 1977) und prägte die europäische Mountainbikeszene: als Gründer, Chefredakteur und Herausgeber des führenden Branchenmagazins BIKE (ab 1989), als „Entdecker“ des Gardasees (1994 erstes Bike-Festival), als Erfinder des Transalp-Bikens, als Rennveranstalter, Buchautor, Tourenscout, Vortragender. Er ist Mitglied der „Mountainbike Hall of Fame“. Stanciu lebt in Trento und betreut sein Tourenportal www.bike-gps.com – „zum Vergnügen“, wie er selbst sagt. 134 SPORTaktiv

Fotos: Heiko Mandl/Alrbergerhof ladies-bikecamp für einsteigerinnen DAS 3. SPORTAKTIV- LADIES-BIKECAMP Termin: 07.–10. Juni 2019 im Naturpark Weissensee TEILNEHMER max. 24, die in 3 Gruppen aufgeteilt werden und mit wechselnden Guides fahren ZIELGRUPPE Bike-Einsteigerinnen CAMPINHALT • Technik und Trailtechnik mit Angie Hohenwarter • Abfahren auf unseren 3 Weissensee-Trails • Schrauber-Workshop • Bike- und SEEnerlebnis LEISTUNGEN • 3 Übernachtungen im Hotel Arlbergerhof Vital im Naturpark Weissensee • Verpflegung: Halbpension mit kulinarischen Genüssen aus Christines Küche • Teilnahme am dreitägigen Bikecamp- Programm, an zwei Tagen mit Angie Hohenwarter als Guide • optional SPORTaktiv-Campschutz powered by Nürnberger für die Dauer des Camps • Exklusives Maloja-Ladies-Shirt • Gratis-Bergbahnbenutzung • Top-Preis für SPORTaktiv-Leserinnen: € 365,– p. P. • Aufpreis für Einzelzimmer: € 30,– BUCHUNGEN Direkt beim Hotel Arlbergerhof am Weissensee: T.: 0 47 13/22 80 info@arlbergerhof.at Infos zum Hotel: www.arlbergerhof.at Es gelten die allg. Bedingungen des österreichischen Hotelgesetzes DEIN GESCHENK Ein Ultrasun-LSF-30-Sports-Gel; ein Top-Sportnahrungspaket von Peeroton; und ein SPORTaktiv-Headband von BUFF DAS ANGEBOT: 3 NÄCHTE IM ARLBERGERHOF VITAL UND 2 TAGE BIKEN MIT ANGIE HOHENWARTER UM € 365,– Die Vorfreude ist riesig – denn eine der bekanntesten Bikerinnen der heimischen Szene wird die Teilnehmerinnen beim 3. SPORTaktiv- Ladies-Bikecamp begleiten: Angie Hohenwarter verbringt mit euch unvergessliche Tage im Naturpark Weissensee. Beim Techniktraining kommen Einsteigerinnen voll auf ihre Kosten, bei den Touren steht der Teamgeist ganz klar im Vordergrund. Die Ex-Downhillerin nimmt euch mit und zeigt euch die schönsten Plätze am See. Die Umgebung könnte nicht besser sein. Denn die Region Weissensee ist ein echtes Naturparadies für Biker. In Kombination mit dem Hybridschiff „MS Alpenperle“ ergeben sich zahlreiche Tourenmöglichkeiten. Residieren werden die Teilnehmerinnen bei unserem Camp im besten ANGIE HOHENWARTER fuhr Four-Cross- und Downhill-Rennen. Heute reist die Kärntnerin um die Welt, immer auf der Suche nach den besten Trails. www.sportaktiv.com Stützpunkt: dem Arlbergerhof Vital am Weissensee. Hausherr Peter Schwarzenbacher ist sonst selbst der beste Guide für seine bikenden Gäste – bloß diesmal wird er Angie Hohenwarter den Vortritt lassen ... WEISSENSEE Spielplatz der Natur SPORTaktiv 135

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015