Aufrufe
vor 4 Jahren

SPORTaktiv Februar 2019

  • Text
  • Bewegung
  • Sport
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Magazin
  • Februar

AUS PRO BIERT OUTDOOR

AUS PRO BIERT OUTDOOR HEIZUNG GEGEN DIE „EISZAPFEN“ 25. Dezember 2018, 7.44 Uhr. 14 Grad unter null. Um die 50 km/h Wind. Und doch, der Sonnenaufgang am Dobratsch ist prächtig. Schnell ein paar Fotos knipsen. Umziehen. Abfellen. Skischuhe auf Abfahrtsmodus umstellen. Ein paar Minuten, die aus warmen Händen „Eiszapfen“ machen. Spätestens jetzt ist klar, warum beheizte Handschuhe auch auf Skitouren wertvolle Dienste leisten. Stufe 3 – dunkelrot – eingeschaltet. Binnen weniger Minuten sind die Finger wieder auf „Betriebstemperatur“. So beansprucht hält der Akku gut 2 Stunden. Zwar sind die neuen ZANIER HEAT ZX 3.0 (UVP € 299,95) eigentlich fürs Alpinskifahren gemacht. An sehr kalten Tagen gehören Sie auch bei Ski- oder Schneeschuhtouren in den Rucksack. Bergauf sind sie zu warm. Nach der Abfahrtsvorbereitung und dem Fotografieren wirken sie Wunder. Und wer während einer Schneeschuhtour, etwa nach Komplikationen mit der Ausrüstung, die Finger bis zum Ende der Tour nicht mehr warm bekam, lernt sie schnell zu schätzen. Die Heat 3.0 sind mit je einem leistungsfähigen Akku (USB-Lademöglichkeit) am Bund der Oberhand ausgestattet. Dazu gibt es Ziegenleder, 4-Wege-Stretch-Material und Leash-Schlaufen, die man um das Handgelenk legt, damit das gute Stück nicht verloren geht. HEIZUNG TO GO, GEL IM SCHUH UND EIN RUCKSACK FÜR DIE LIEBLINGSSKITOUR – DAS SIND UNSERE AKTUELLEN OUTDOOR-TESTPRODUKTE. VON OLIVER PICHLER UND ALFRED BRUNNER Fotos: Oliver Pichler, Alfred Brunner 184 SPORTaktiv

GEL STATT SCHAUM FEDERLEICHTER BERG-ATHLET Mit Schaum den Fuß in den Schuh „einzubetonieren“ oder durch Erhitzen von Innenschuh und Schale die Passform zu optimieren, waren bisher die gängigsten Fitting-Methoden bei Skischuhen. Gel – flexibel dosier- und beliebig oft variierbar – bildet die Basis einer völlig neuen Anpass-Form. „Liquid Fit“ nennt Head diese neue Technologie. „Die Gel-Anpassung gibt uns die Möglichkeit, den so wichtigen Knöchel- und Fersensitz individuell feinzujustieren und so den Skischuh auch etwas ‚enger‘ machen zu können. Flexibel wird Gel eingepumpt oder auch wieder entnommen“, erläutert Fitting-Experte Arno Gruber jun. von Intersport Gruber in Bad Kleinkirchheim. Angeboten wird die Anpass-Innovation etwa im neuen HEAD NEXO LYT 130 (UVP € 550,–). Erster Eindruck: ein überraschend leichter, schlanker Schuh. Sehr bequem und angenehm beim ersten Probieren. Dann rückt der Fitting-Meister mit dem Gel an. Der Sitz an Ferse und Knöchel wird feinjustiert. „Endlich eine Lösung, die sich direkt positiv auf die Performance auswirkt“, betont Gruber. Links fühlt sich der Schuh schnell perfekt an. Rechts wirkt er auf einmal irgendwie zu eng. Deshalb holt Arno vom eingepumpten Gel ein wenig wieder heraus. Und schon ist man pistenfertig. Nach ein paar Gewöhnungsabfahrten hat man das Gefühl, den NEXO schon ewig zu fahren. Leichtere Materialen und erhöhte Funktionalitäten sind die großen Innovationskonstanten in der Sportartikelindustrie. Wenn Salewa nach 70 Jahren Rucksackentwicklung dann mit dem Rucksack „Winter Train 26“ (UVP € 135,–) den ISPO Gold Award 2018 gewinnt, ist es Zeit, „on Tour“ zu testen, was Sache ist. Gleich vorweg: Ich vergebe den Brunner Award. Der 840 g federleichte 26-Liter-Rucksack besticht nicht nur beim Tragekomfort (patentiertes Contact Flow Fit) sondern vor allem durch die Atmungsaktivität der belüfteten Gurte. Meine geliebten Monte-Lussari-Gipfel in Italien hab ich damit erstmals mit einem trockenen Rücken erreicht. Weitere wirklich zum Staunen bringende Highlights: Das superrobuste ROBIC-Nylongewebe für jahrelangen Einsatz, die innovative Magnetschnallenbefestigung der Tourenski (nach einmaligem YouTube- Videostudium im Eigentest in 20 Sekunden geschafft!), die separate Harscheisen-Tasche mit schnellen Seitenzugriff und der 3-Wege-Reißverschluss für direkten Zugang zum Innenfach. Mein Fazit: top für die schnelle mittellange Tour, wo man nicht zu viel Zeug mitnimmt. Speed-Hiker und Ski-Mountaineerer werden ihn lieben. SPORTaktiv 185

Magazin // E-Paper