Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Februar 2020

  • Text
  • Profisport
  • Triathlon
  • Biken
  • Fitness
  • Outdoor
  • Bewegung
  • Sport
  • Februar
  • Magazin
  • Menschen
  • Laufen
  • Sportaktiv

sind: Am Ende steht

sind: Am Ende steht doch, dass wir nach der Gruppenphase ausgeschieden sind. Ein echter Profisportler kann sich von dieser Erkenntnis nicht freimachen. Ich glaube, ich war der Einzige, der nach der Auslosung nicht in grenzenlosen Jubel verfiel, weil ich mir schon dachte, dass in anderen Gruppen die Aufstiegschance größer gewesen wäre. Nicht falsch verstehen: Auch ich war begeistert, in coolen Städten wie Rom, Istanbul oder Gladbach spielen zu können. Aber über allem steht immer der sportliche Erfolg, den konnten wir am Ende des Tages nicht einfahren. Wenn man so viele positive Schlagzeilen schreibt wie wir beim WAC, weckt das natürlich Begehrlichkeiten. Mit Gerhard Struber kam uns im Herbst schon der zweite Trainer abhanden, geliehene Spieler wie Sekou Koita oder Anderson Niangbo werden von ihren Klubs zurückgeholt, andere bekommen eine tolle Chance wie Marcel Ritzmaier oder unser Kapitän Michael Sollbauer in Barnsley. Mein Standpunkt ist: Ich verstehe jeden zu 100 Prozent, der die Chance nutzt, sich zu verbessern, sei es sportlich oder finanziell. Das ist absolut legitim und kein Grund, von jemandem menschlich enttäuscht zu sein. Aus Vereinssicht ist entscheidend, auf solche Abgänge vorbereitet zu sein. Da sehe ich den WAC gut aufgestellt. Mit Im ÖFB-Team ist Liendl ein sogenanntes „One-Hit- Wonder“, kam 2014 gegen Tschechien zum Einsatz. „Da fehlte mir das Standing.“ Ferdinand Feldhofer wurde ein Trainer geholt, der zur momentan gefragten jungen Garde gehört und gegen den ich selbst noch ein paar Mal gespielt habe. Leider meist mit dem besseren Ende für ihn. Aber er kann sich noch gut in das Leben eines Spielers hineinversetzen, deswegen freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit. Die ersten Wochen in der Vorbereitung waren jedenfalls viel- WENN MAN SO VIELE POSITIVE SCHLAG- ZEILEN SCHREIBT WIE WIR BEIM WAC, WECKT DAS NATÜRLICH BEGEHRLICHKEITEN. versprechend. Deswegen bin ich auch davon überzeugt, dass der Erfolgsweg des WAC noch lange nicht zu Ende ist. Ich selbst bin vertraglich mindestens bis Sommer 2021 an Bord. Dann bin ich 35, also in einem Alter, in dem man wirklich nur noch von Saison zu Saison schaut. Aber ganz ehrlich: Ich fühle mich körperlich absolut topfit, habe im Herbst trotz der Doppelbelastung kein einziges Spiel verpasst. Für mich war immer wichtig, meine Stärken, aber auch meine Schwächen zu kennen. Eine sprintstarke defensive Zweikampfmaschine werde ich wohl nicht mehr, dafür habe ich überall gute Scorer-Statistiken abgeliefert, man konnte sich immer auf mich verlassen. Ich sage mal so: Ist doch schön, wenn auch der Klub im Nachhinein sagen kann, dass die Entscheidung, mich zu holen, die richtige war. 100% bonus bis zu 200 EuR sichERn! 200 SPORTaktiv

NACHSPIEL EGYD GSTÄTTNER Der Klagenfurter ist freier Schriftsteller und Hobbysportler. MIT DEM RAD IN RIJEKA Am Nachmittag borgte ich mir ein Fahrrad (Trekking-Bike) aus und radelte die Küstenstraße entlang viele Steigungen und Gefälle überwindend von Opatija nach Rijeka: Dreißig Kilometer, hin und zurück. Dazu starker Verkehr, eine Gewalttour; vorbei am alten Kantrida-Stadion, das von hier oben am schönsten ist, mit dem Meer, Crês und der Kvarner Bucht im Hintergrund. Vom Jahr als Europäische Kulturhauptstadt ließ sich Rijeka eineinhalb Monate vor Beginn nichts anmerken. Rijeka war mit sich selbst beschäftigt, mit seinen Verkehrsstaus, Baustellen, Plattenbauten und Tito-Wolkenkratzern, seiner Novemberdämmerung, seinem architektonischen Verfall: Es war die unansehnliche kleine Schwester von Triest geblieben. Das Schmutzige, Schäbige, Erodierende und gleichzeitig Hektische und Betriebsame aller Hafenstädte. Das teuer geliehene Fahrrad hatte keinen Ständer, keinen Korb, weder die Schaltung, noch das Schloss funktionierten, ich fürchtete Panne, Platzer, Diebstahl, schaltete nicht und entfernte mich nach dem Absteigen im Zentrum keinen Meter vom Zweirad. In Rijeka angekommen musste ich feststellen, dass ich das einzige Wesen meiner Art war. Es gab in ganz Rijeka – außer mir selbst – nicht einen einzigen Radfahrer! Ich war der einzige! Im Ernst!! Und so wurde ich auch behandelt: gar nicht. Ich war nicht vorgesehen: Es gab keinen Radweg, kein Radwegnetz, keine Fahrradparkplätze und auch kein einziges Rad. So einen wie mich hatten die Rijekanerinnen & Rijekaner noch nicht gesehen… Sie machten weder Platz noch wichen sie aus noch registrierten sie mich am Trottoir überhaupt. Sie ließen sich, aus Hauseingängen schreitend, bereitwillig von mir niederführen und über den Haufen radeln und entschuldigten sich herzlich lächelnd für ihre Unachtsamkeit … Ich dachte: Wenn ich aus keinem anderen Grund in die Geschichte eingehen werde, dann mindestens als der Mann, der das Rad nach Rijeka gebracht hat: der Mann, der am 18. November 2019 in Rijeka die Fahrradkultur begründete. Jetzt sitze ich nach Einnahme eines Aspirins als Vorbeugemaßnahme vor meinem Abendauftritt in der Hotelsauna, wo ich diese Notizen verfertige. Das nächtliche Lichtermeer der Europäischen Kulturhauptstadt Fiume, die mir so viel Kulturintervention zu verdanken hat, lächelt herüber. Allerdings ein wenig mitleidig. Oder spöttisch. Fit mit Vitamin D! Für ein starkes Immunsystem benötigt der Körper unter anderem eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D. Wissenschaftliche Studien zeigen den Zusammenhang zwischen Vitamin D-Mangel und Erkrankungen wie z.B. • Grippale Infekte • Müdigkeit • Entzündungen • Bluthochdruck Zu einem Vitamin D-Mangel kommt es, wenn die mit der Nahrung aufgenommene oder im Körper gebildete Menge für die Versorgung nicht ausreicht. Durch eine gezielte Vitamin D-Zufuhr kann der Mangel ausgeglichen werden. Denken Sie deshalb an eine optimale Versorgung mit Vitamin D – das ganze Jahr über. D3 Kwizda • 3.000 I.E. Vitamin D3 • zum Schlucken, Lutschen, Kauen • gelatine- und fructosefrei • 28 od. 56 Minitabl. pro Packung • exklusiv in Ihrer Apotheke • entwickelt und produziert im innovativen, österreichischen Familienunternehmen Kwizda Pharma GUTSCHEIN • Muskelschwäche • Diabetes • Rheuma • Osteoporose Beim Kauf einer Packung D3 Kwizda erhalten Sie zum Schutz vor Infektionen in der kalten Jahreszeit einen Hand-Reinigungsspray gratis. Gültig bis inkl. 29.02.2020 Einzulösen in Apotheken SPORTaktiv 201 Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei Vitamin D-Mangel.

  • Seite 1:

    FEB./MÄRZ 2020 ÖSTERREICHS GRÖSS

  • Seite 4 und 5:

    INHALT TOP-STORY FIT 12 NICHT DIE B

  • Seite 6 und 7:

    DU BIST RAUS! UNSERE LESERAKTION ST

  • Seite 8 und 9:

    DURCH DIE NACHT BIS ZUM GLETSCHER A

  • Seite 10 und 11:

    3. BIS 5. APRIL ORF-RADIO-STEIERMAR

  • Seite 12 und 13:

    „NICHT DIE BEINE BEWEGEN UNS, SON

  • Seite 14 und 15:

    les irgendwann nichts ausmacht. An

  • Seite 16 und 17:

    Der Österreichische Betriebssportv

  • Seite 18 und 19:

    DIE KNIEBEUGE („AIR SQUAT“) Aus

  • Seite 20 und 21:

    wird, hält er für unnötig und sc

  • Seite 22 und 23:

    DER GRÜNE FADEN IN DIE 2850 AUSSTE

  • Seite 24 und 25:

    Bestens besucht war durchgehend auc

  • Seite 26 und 27:

    PROTEGEAR A*Live heißt das „Smar

  • Seite 28 und 29:

    Die Kärnten Therme und SPORTaktiv

  • Seite 30 und 31:

    GAME CHANGERS FAKE ODER FAKTEN? WER

  • Seite 32 und 33:

    ler wie Strongman-Weltrekordler Pat

  • Seite 34 und 35:

    NEU SHAKE DICH SLIM! Sichtbarer Erf

  • Seite 36 und 37:

    AUS PRO BIERT FIT ENTDECKT UND GECH

  • Seite 38 und 39:

    ECHT STARK Der BCAA Energy Drink vo

  • Seite 40 und 41:

    202020 IMPULSE FÜR UND DEIN LAUFJA

  • Seite 42 und 43:

    7 ENERGIESCHUB 9 LAUFEN MIT STIL 12

  • Seite 44 und 45:

    LAUFEN IST DAS SCHÖNSTE DER WELT,

  • Seite 46 und 47:

    DIE HÄUFIGSTEN ANFÄNGERFEHLER 1.

  • Seite 48:

    INFOS UND BUCHUNGEN: Explorer Hotel

  • Seite 51 und 52:

    DER IDEALE LAUFSTIL Das Technikleit

  • Seite 53 und 54:

    3. ÜBERSTEIGEN BERGAUF Bei Ermüdu

  • Seite 55 und 56:

    Helmut Wöllik in seinem Reich und

  • Seite 57 und 58:

    So schnell gehts: Jürgen Smrz (Bil

  • Seite 59 und 60:

    FIT MIT SUMI Foto: Thomas Polzer DI

  • Seite 61 und 62:

    Es geht doch wirklich nichts über

  • Seite 63 und 64:

    DAS GEFÜHL IST BEI UNS IMMER ELEME

  • Seite 65 und 66:

    SCOTT SUPERTRAC 2 W • durchgehend

  • Seite 67 und 68:

    ON CLOUDFLOW W • leichter und vol

  • Seite 69 und 70:

    EIN „UNTYPISCHER, VERRÜCKTER WEG

  • Seite 71 und 72:

    Pionier der E-Mobilität. bis zu 44

  • Seite 73 und 74:

    Thomas Verhounik (großes Bild) mac

  • Seite 75 und 76:

    SPORTaktiv 75

  • Seite 77 und 78:

    Joshua Cheptegei nach seinem 10-km-

  • Seite 79 und 80:

    SALOMON S/LAB SENSE 8 M • die gem

  • Seite 81 und 82:

    Impressionen von der letzten „Plo

  • Seite 83 und 84:

    ELIZABETH TOTH ist Gründerin der U

  • Seite 85 und 86:

    SPORTaktiv 85

  • Seite 87 und 88:

    TRAILRUNNING BOOMT IMMER NOCH. WAS

  • Seite 89 und 90:

    5FÜNFTE STATION Bassano del Grappa

  • Seite 91 und 92:

    ICEBUG OUTRUN RB9X W • für Schut

  • Seite 93 und 94:

    SPORTaktiv 93

  • Seite 95 und 96:

    in Sommerabend. Ein Waldstück irge

  • Seite 97 und 98:

    Nach 13 Runden ist’s für Klaus H

  • Seite 99 und 100:

    TRAILRUNNING CAMP www.sportaktiv.co

  • Seite 101 und 102:

    SIGRID HUBER WEITER, WEITER, IMMER

  • Seite 103 und 104:

    hat sie immer Schüttelfrost. „Da

  • Seite 105 und 106:

    ODLO ACTIVE SPINE PRO T-SHIRT + MIL

  • Seite 107 und 108:

    Achtung, Rutschgefahr! Ohne Sturz k

  • Seite 109 und 110:

    18. Radio Steiermark Lauf Wochenend

  • Seite 111 und 112:

    Rennen wie der Lavaredo Ultratrail

  • Seite 113 und 114:

    Eine wiederkehrende Schlüsselfrage

  • Seite 115 und 116:

    SCHNEEKETTEN FÜR DIE SCHUHE DA SCH

  • Seite 117 und 118:

    BIKE Technik - Menschen - Material

  • Seite 119 und 120:

    für lange (komfortablere) Fahrten

  • Seite 121 und 122:

    So fein die Traktion des Stollenrei

  • Seite 123 und 124:

    E-MTB WOMEN CAMP www.sportaktiv.com

  • Seite 125 und 126:

    Druck auf den Lenker und die Ski ge

  • Seite 127 und 128:

    DAS ULTIMATIVE SNOW-BIKE? UVP 1699

  • Seite 129 und 130:

    TEUFEL KOMM RAUS WER MACHT MIT? SPO

  • Seite 131 und 132:

    DAS FAHRRAD STEHT FÜR NACHHALTIGKE

  • Seite 133 und 134:

    ist aber nichts, was man aus der H

  • Seite 135 und 136:

    E-MTB WOMEN CAMP www.sportaktiv.com

  • Seite 137 und 138:

    Fotos: Christoph Heigl tet werden

  • Seite 139 und 140:

    BEI WIND UND WETTER WER JETZT AUFS

  • Seite 141 und 142:

    NADJA HENNIG (44) REIST MIT DEM RAD

  • Seite 143 und 144:

    umsetzen, aber im Großen und Ganze

  • Seite 145 und 146:

    RENNRAD CAMP 2020 www.sportaktiv.co

  • Seite 147 und 148:

    LADIES-BIKECAMP www.sportaktiv.com

  • Seite 149 und 150: ACHT GRÜNDE FÜRS ANRADELN 1 Früh
  • Seite 151 und 152: JEDE ZELLE MEINES HELMES IST GLÜCK
  • Seite 153 und 154: BASIL Mit stylishen Fahrradkörben
  • Seite 155 und 156: ANJA KNAUS macht PR und Medienarbei
  • Seite 157 und 158: OUT DOOR Touren - Menschen - Sicher
  • Seite 159 und 160: DR. ARNO STUDEREGGER ist Lawinenpro
  • Seite 161 und 162: Fotos: Kitzbühel Tourismus | Micha
  • Seite 163 und 164: GLEICHZEITIG JUNG UND ALT DER BRÜC
  • Seite 165 und 166: geschaffenen Realität, unfähig au
  • Seite 167 und 168: Weitere Infos unter www.saalbach.co
  • Seite 169 und 170: Skilehrer und Mädchenschwarm Nachd
  • Seite 171 und 172: www.hohe-salve.com ERLEBNIS-REICH H
  • Seite 173 und 174: fordern. Das ist die eine Seite. Au
  • Seite 175 und 176: Eingebettet in die Gruppe, profitie
  • Seite 177 und 178: Foto: Ranggetiner OUTSIDE ENERGIE-
  • Seite 179 und 180: JACKEN-EINSATZ NEU GEDACHT UMSTÄND
  • Seite 181 und 182: PROIm Frühjahr stehen wieder Radkl
  • Seite 183 und 184: Fotos: GEPA pictures igentlich hät
  • Seite 185 und 186: üben muss, spielen wir eins gegen
  • Seite 187 und 188: TOP-SPORTLER WIE FELIX OSCHMAUTZ OD
  • Seite 189 und 190: „Ganz ehrlich: Wenn ich mich dort
  • Seite 191 und 192: since 1987 ter von Olympiasiegerin
  • Seite 193 und 194: OLYMPIA COUNTDOWN Felix Oschmautz h
  • Seite 195 und 196: ÖSTERREICHS FIXE OLYMPIASTARTER Bi
  • Seite 197 und 198: 6 Dein Lebensmotto? Mein Motto bzw.
  • Seite 199: Fotos: imago images/ZUMA Press, GEP
  • Seite 203 und 204: TECNICA ORIGIN BORN WITH YOU Der er

Magazin