Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Februar 2020

  • Text
  • Profisport
  • Triathlon
  • Biken
  • Fitness
  • Outdoor
  • Bewegung
  • Sport
  • Februar
  • Magazin
  • Menschen
  • Laufen
  • Sportaktiv

7 ENERGIESCHUB 9 LAUFEN

7 ENERGIESCHUB 9 LAUFEN MIT STIL 12 WEITEN STATT ZEITEN Es kommt nicht sehr oft vor, aber manchmal gehe ich um 4 Uhr früh schon laufen, rauf auf einen Berg und warte oben, bis die Sonne aufgeht. Von solchen Momenten zehre ich unglaublich lange, die geben mir einen Energieschub der Extraklasse. Früher hatte ich immer nur den Kopf unten und war extrem fokussiert auf Wettbewerbe. Ein Fotograf hat mir am Berg aber einmal die Augen geöffnet zu erkennen, in welchem Paradies wir leben. Markus Kröll, Bergläufer und Extremsportler aus dem Zillertal Beim Golf würde sich niemand nur einen Schläger kaufen, auf den Platz gehen und drauflosschlagen. Beim Laufen schon. Dabei ist ein guter Laufstil wichtig, damit ihr keine Schmerzen und Wehwehchen bekommt. Lasst es euch zeigen, damit ihr eine Idee von der richtigen Bewegung bekommt. Das ist keine Raketenwissenschaft und lässt sich gut in den Griff bekommen. Damit lernt ihr auch keine falschen Bewegungsmuster ein. noch einmal Athletiktrainer Bernd Marl aus Graz Der Marathon ist keine Demarkationslinie, bleib nicht bei ihr hängen! Entdeckt die Welt der Ultras. BestWEITEN werden die neuen Ziele und die sind mit weniger Druck zu erreichen als BestZEITEN. Zumal hier Spritsparen und Schonung stimmberechtigt sind. Übertreibt es aber nicht! Nur vernünftiges Steigern des Pensums kann der penetranten inneren Empfehlung: „Du kannst ja nicht mehr. Du schadest dir! Gib auf!“ erfolgreich Widerstand leisten. Josef Kladensky, Ultraläufer noch mit 71 Eva Wutti beim Vienna City Marathon 2019. 10 HIGH-FLOW Zum Laufen motiviert mich immer nur das Bewusstsein, dass ich mich danach sehr viel besser fühle, oder die Hoffnung eine „High-Flow“-Einheit zu erleben, wo man sich so unheimlich leicht, locker und dynamisch fühlt. Diese Einheiten sind – bei mir zumindest – leider sehr selten. Aber ohne die anderen gäbe es sie gar nicht. Nadja Hennig, Triathletin, gerade mit dem Rennrad auf dem Weg nach Hawaii 13 DOPPELTER SCHRITT Der Winter liefert viele Argumente, die Füße still und warm zu halten. Je mehr Tage zwischen den Läufen verstreichen, desto größer ist jedoch der Formverlust. Daher gilt gerade im Winter für leistungsorientierte Läufer ebenso wie auch für Gesundheitssportler: Jeder Laufschritt zählt doppelt. Mahdi Sareban, Facharzt für Kardiologie und Sportmedizin in Salzburg und selbst Spitzenläufer 8 HÜFTE ÖFFNEN Trainiert die Beweglichkeit der Hüfte und vor allem die Gesäßmuskulatur, die fürs Laufen so wichtig ist. Mit Kniebeugen und der „Brücke“ erreicht man die Muskulatur schon sehr gut. Bernd Marl ist Athletiktrainer und macht Laufanalysen 11 KEINE ANGST Der größte Fehler, den ihr beim Laufen machen könnt, ist der, vor lauter Faulheit gar nicht zum Laufen zu kommen. Also motiviert euch, der Rest kommt von selber. Michael Buchleitner, Marathonläufer, 3-facher Olympiateilnehmer 14 WIE FLIEGEN Ich laufe immer noch, weil es mich befreit und mir Freude macht. Und dieses Gefühl, wenn du richtig schnell läufst, das ist wie Fliegen. Das ist mega. Peter Herzog, Laufprofi, Olympiastarter 42 SPORTaktiv

202020 IMPULSE FÜR 15 ALLTAG ADE 16 17 Es gibt für mich kein besseres Mittel gegen Stress, Ärger und Probleme als eine Laufrunde. Egal wann, egal bei welchem Wetter. Bei der Rückkehr ist vielleicht der Sorgenberg nicht ganz weg, aber maximal noch ein kleiner Hügel. Klaus Molidor, SPORTaktiv, leidenschaftlicher Läufer MIT LEICHTEM GEPÄCK So wichtig die Zielsetzungen im Sport auch sein mögen, 2021 ist auch noch ein Jahr. Weniger ist oft mehr (außer bei den Kniebeugen, siehe den Artikel weiter vorne). Wer sich zu Jahresbeginn schon zu viel Gepäck auflädt, wird am Jahresende bestimmt nicht glücklicher sein. Wenn auch das Angebot schier unendlich ist, wähle mit Bedacht. Gerhard Schiemer, Ultraläufer, Sportwissenschafter, Lauftrainer GESCHEIT FEIERN Erfolge gehören gescheit feiert. Wenn du auf ein Ziel hingearbeitet hast, und es geschafft hast, darfst du auch einmal richtig die Sau rauslassen. Das baut Selbstvertrauen auf und motiviert. Maximilian Schwarzhuber, Hobbyläufer und Vorbild (siehe Seite 12) 18 19 2O KEIN VERGLEICH Nicht empfehlen kann ich dieses ewige Vergleichen mit anderen. Gerade in Zeiten von Strava geht es immer ums Vergleichen. In Wahrheit machst du irgendjemanden damit runter: Bin ich selbst besser, machst du den anderen runter, ist er besser, machst du dich selber runter. Nehmt’s die Sachen mit Humor. Lasst’s das Vergleichen sein und fühlt euch gut so, wie ihr seid. noch einmal Maximilian Schwarzhuber MEIN IDEALER LAUF In den ersten zehn Minuten hat mir noch kein Lauf Spaß gemacht (aber die Vorfreunde motiviert). In den zweiten zehn Minuten kommt das System langsam in Schwung. Ab 20 Minuten läuft es meist schon recht rund. Und auch wenn meine Beine aus der Sicht echter Läufer nur in Slow Motion dahinzockeln, ist es für mich nach einer Stunde ein müheloses Schweben, das gefühlt nie mehr endet. Christof Domenig, SPORTaktiv, Spaß-an-der-Freude-Läufer DAS MINIMUM Laufen ist das Minimum. Für keine andere Sportart braucht es so wenig. So wenig Material, so wenig Bekleidung, so wenig Vorlaufzeit. Nur halt ein bisserl Motivation. Christoph Heigl, SPORTaktiv, Verlegenheitsläufer EVENT TIPPS 2020 # Gigasportlauf Brunn/Wien 7. März (11,4km, 6km) # Sorger Halbmarathon Graz 29. März (7km, 14km, 21.1km) # Laufcamp Porec/Kroatien 5. - 10. April # Wings for Life App Run Graz 3. Mai # Garmin LadiesRun Graz 9. Mai (5km) # Woche Businessmarathon 14. Mai (5,25 - 21.1km) # Garmin LadiesRun Linz 6. Juni (5km) # Parktherme Wüstenlauf 27. Juni (7km, 14km, 21.1km) # Leibnitz Halbmarathon 18. Juli (5 - 21.1km) # ORF Holzstraßenlauf St. Peter 1. August (5km,10km) # Garmin LadiesRun Wien 29. August (5km) # Kleine Zeitung Graz Marathon 10. Oktober (5km - 42.2km) # 2-B Rucksacklauf Schöckl 26. Oktober SPORTaktiv 43 www.hikimus.at

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015