Aufrufe
vor 11 Monaten

SPORTaktiv Freerideguide 2019

  • Text
  • Sportmagazin
  • Winter
  • Wintersport
  • Berge
  • Freeride
  • Schnee
  • Freeriden
  • Freerideguide
  • Magazin
  • Sportaktiv

NACHHALTIGKEIT UND NEUE

NACHHALTIGKEIT UND NEUE SPHÄREN ZUM 10. MAL TOURT DAS „FREERIDE FILMFESTIVAL“ ANFANG NOVEMBER EINE WOCHE LANG DURCH ÖSTERREICH, DEUTSCHLAND UND DIE SCHWEIZ. IM FOKUS HEUER: DAS ALLGEGENWÄRTIGE THEMA NACHHALTIGKEIT. TOURSTOPPS 6.11. Innsbruck 7.11. Berlin 8.11. Köln 9.11. Andermatt 10.11. Zürich 11.11. Basel 12.11. Stuttgart 13.11. München 14.11. Wien 17.11. Salzburg 18.11. Graz 19.11. Dornbirn www.freeride-filmfestival.com Zum Jubiläum blickt Volker Hölzl, Co-Organisator des Freeride Filmfestival nicht nur zurück, sondern wirft vor allem einen Blick in die Zukunft. Wir wollen den nächsten Schritt setzen und das Thema Nachhaltigkeit in seiner gesamten Bedeutung in unser Konzept integrieren.“ Mit „Freeride for Future“ will man aber nicht mit dem Finger auf andere zeigen, „sondern bei uns selbst beginnen.“ So sagt Harry Putz, der zweite Co-Organisator: „Wir sehen das Freeride Filmfestival als Kommunikationsplattform, damit ProduzentInnen, AthletInnen und wirtschaftliche PartnerInnen ihre Aktivitäten rund um Umweltbewusstsein und CO2-Neutralität vorstellen und mit der Community diskutieren können.“ Das beginne etwa dabei, dass drei Tourstopps in Österreich als Green Event zertifiziert werden sollen und Branchenpartner mit zukunftsweisenden bzw. grünen Geschäftspraktiken gesucht werden. Daher ist der filmische Headliner die internationale Produktion „Shelter“, in dem vier Boarder die Alpen vor ihrer Haustür erkunden. Dabei verzichten sie auf Helikopter und Snowmobile, benützen nur öffentliche Verkehrsmittel und unternehmen alle Aufstiege aus eigener Kraft. In neue Sphären startet die Schweizer Snowboard-Ikone Ueli Kestenholz. Mit einem Speed-Gleitschirm und Ski befährt der Ex-Weltmeister und X-Games-Sieger in „The Pinnacle of Rush“ Berge und Hänge, die ohne Schirm unmöglich zu bewältigen wären. Wer jetzt Lust bekommen hat: Alle Stopps der Jubiläumstour findet ihr links neben der Story. Foto: Marc Weiler Photography & Film 32 SPORTaktiv

Meine BERGWELT FERIENREGION TUX-FINKENBERG wir empfehlen 7 NÄCHTE INKL. FRÜHSTÜCK SCHON p.P. ab € 219,00 6 TAGE-ZILLERTALER SUPERSKIPASS p.P. ab € 266,50 Weitere Infos auf www.tux.at JETZT BUCHEN » MEHR QUALITÄT: Die Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 überzeugt mit 66 topmodernen Liftanlagen und 202 km bestens präparierten Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden » MEHR WINTER: 100 Prozent Pulverschneegarantie von Oktober bis Mai, Ganzjahresskilauf am Hintertuxer Gletscher » MEHR SPASS: Kinderskischulen, Skikindergarten, Playarena – Kinderbetreuung vom Feinsten » MEHR UNTERHALTUNG: Top Events im Veranstaltungshaus Tux-Center, Hüttenabende, Après-Ski Partys, u.v.m. » TIPP: DJ Ötzi Open Air Konzert am 26. März 2020 in Tux und Hintertuxer Gletscher Open Air mit „Die Höhner“ am 3. April 2020 am Hintertuxer Gletscher TOURISMUSVERBAND TUX-FINKENBERG 6293 TUX · LANERSBACH 401 · AUSTRIA · TEL. +43 (0) 5287 85 06 · INFO@TUX.AT · WWW.TUX.AT

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015