Aufrufe
vor 8 Monaten

SPORTaktiv Juni 2021

  • Text
  • Interview
  • Rennrad
  • Mountainbike
  • Aktivsportmagazin
  • Aktivsport
  • Sportmagazin
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Magazin
  • Bikepark
  • Schwimmen
  • Laufen
  • Juni
  • Sportaktiv

MIT DEM BIKE CAB INS

MIT DEM BIKE CAB INS DOWNHILLVERGNÜGEN DAS „BIKE CAB“ VON DOPPELMAYR IST DIE NEUE LÖSUNG FÜR DEN EINFACHEN, SICHEREN UND KOMFORTABLEN BIKETRANSPORT MIT DER SEILBAHN. ACHT FAHRRÄDER HABEN IN EINEM BIKE CAB PLATZ. Doppelmayr Seilbahnen GmbH 6922 Wolfurt T. +43 55 74/604 dm@doppelmayr.com doppelmayr.com Viele alpine Tourismusregionen setzen neben dem Winter auch im Sommer auf attraktive Angebote für ihre Gäste. Dazu zählen auch Bikeparks und Mountainbike-Routen – und diese werden von Gästen auch intensiv genutzt. Seilbahnen spielen als Transportmittel für die Bike-Erlebnisse eine zentrale Rolle. Doppelmayr hat ein breites Portfolio an Sportgerätehalterungen entwickelt. Die aktuellste Innovation ist das „Bike Cab“ für kuppelbare Gondelbahnen. Acht Fahrräder aller Art können mit jedem Bike Cab transportiert werden. Das garantiert eine hohe Förderleistung und hohe Attraktivität für Radsportbegeisterte. In der Mitte des Bike Cabs befindet sich das Herzstück, das Bauteil mit den Bikehalterungen. Es dreht sich bei der Stationsdurchfahrt um die eigene Achse, sodass die Räder nach und nach eingehängt werden können. Das Be- und Entladen erfolgt von den Fahrgästen selbst. Diese fahren nach dem Beladen in der Talstation einfach mit der nachfolgenden Kabine mit. Die Bikes werden sicher auf den Berg transportiert. In der Bergstation haben die Gäste genügend Zeit, um ihre Bikes wieder zu entnehmen – und ab geht es ins Bike-Vergnügen. Mit dem neuen Bike Cab profitieren Tourismusgebiete vom leistungsfähigen und komfortablen Transport von Fahrrädern auf den Berg. Mit dieser Innovation hat Doppelmayr eine perfekte Transport-Lösung für Gondelbahnen entwickelt – für ein unvergessliches Bergerlebnis für die Gäste. ANZEIGE / Fotos: Doppelmayr 122 SPORTaktiv

Bikes bekommen ihre eigene Kabine Mit dem Bike Cab für Gondelbahnen können bis zu acht Fahrräder gleichzeitig transportiert werden. Das garantiert eine hohe Förderleistung und hohe Attraktivität für Radsportbegeisterte. Das Be- und Entladen erfolgt einfach und schnell von den Bikern selbst. Diese hängen ihre Fahrräder in der Talstation beim Bike Cab ein und steigen anschließend in die nachfolgende Kabine ein. In der Bergstation haben die Gäste genügend Zeit, um ihre Bikes wieder zu entnehmen – ab geht’s ins Bike-Vergnügen. doppelmayr.com

Magazin // E-Paper