Aufrufe
vor 4 Jahren

SPORTaktiv Outdoorguide 2016

  • Text
  • Bergwelt
  • Outdoor
  • Unterwegs
  • Region
  • Berge
  • Wandern
  • Hersteller
  • Gletscher
  • Alpen
  • Klettern
  • Gipfel
  • Messner

BERGLAND STEIERMARK

BERGLAND STEIERMARK WANDERN AN DER SÜDSTEIRISCHEN WEINSTRASSE Ob du nur ein paar Stunden spazieren oder die gesamte „Vom Gletscher zum Wein“- Tour erwandern möchtest – hier findest du deinen Lieblingsweg! Die landschaftliche Vielfalt bietet Wandern zwischen Weingärten, Streuobstwiesen und Misch wäldern bis hinauf auf die Remschnigg Alm. Die Altenbachklamm und die Heiligengeistklamm sind besondere Erlebnisse, die auf 800 bis fast 1000 m führen. Oben angekommen, wirst du mit herrlichen Blicken ins steirische und slowenische Weinland belohnt. Die Aussichtswarten am Kreuzberg, Montikogel oder Platsch und Plätze wie der Grenztisch und die größte Traube aus Glas sind willkommene Etappenziele, die zu erkunden sind. Das Besondere jedoch ist die große Anzahl an Betrieben entlang der Wanderrouten. Unzählige Möglichkeiten des Einkehrens machen so das Wandern ohne Rucksack möglich. Was gibt es Schöneres, als von einem Weingut oder Buschenschank zum anderen zu wandern und sich mit einem guten Glas Sauvignon blanc und einer typischen Brettljause zu stärken? Und als Extra kommt noch der fantastische Ausblick auf die rundumliegenden Weinberge hinzu. DIE GENIESSERTOUR Abseits der Weinstraße führen Wanderwege durch Weinberge, durch schattige Wälder und über üppige Wiesen mit alten Obstbäumen. Der Jubiläumswanderweg gibt auf vielen kurzen Etappen Spielraum für große und kleine Schönheiten am Wegesrand. Dicht an dicht liegt ein Buschenschank neben dem anderen. Als Extra holst du dir einen Picknickkorb mit Übersichtskarte der 60 schönsten Picknickplätze. Aus regio na len Produkten werden innovative , auch vegane Köstlichkeiten gezaubert. Doch auch Klassiker, wie das Kübelfleisch, der Schweinsbraten oder das Backhendl wird man im Korb und auf den Speisekarten finden. NEU: TERROIRERLEBEN.COM Am kurzen Weingartenwanderweg erfährst du viel Wissenswertes über Böden, Lagen, Weinproduktion und Geschichte der Weingüter. Inmitten warten Picknickplätze mit bezaubernden Aussichten – einfach Lebensfreude pur! Infos und Buchungen Wandermagazin, Übersichtskarte und alle Infos zur Region beim TVB „Die Südsteirische Weinstraße“ Tel.: 0 34 54/70 70-0 Mail: info@suedsteirischeweinstrasse.at WEB: suedsteirischeweinstrasse.at FOTOS: TVB „Die Südsteirische Weinstraße“ ©Harry Schiffer 136 SPORTaktiv-OUTDOORGUIDE 2016

AM ZIEL DER WÜNSCHE Ankunft beim Wein! Heißt auch: Ankunft im milden Klima, in sanften Hügeln, weiten Aulandschaften. In der Region Bad Rakersburg fühlen sich nicht nur die Wanderer auf der Route „Vom Gletscher zum Wein“ nach 548 km am Ziel. FOTOS: Tourismus Bad Radkersburg Viel zu entdecken gibt es in der Weinregion rund um Bad Radkersburg – im finalen Abschnitt der Nordroute „Vom Gletscher zum Wein“, aber auch auf anderen Themenwanderwegen: auf dem „Traminerweg“ in Klöch beispielsweise oder dem „TAU-Weg der Riede“ in Tieschen. Auch durch die Aulandschaft und zum Naturdenkmal Basaltspalte lässt es sich wunderbar wandern. Für alle genannten Wege gilt: Überall laden herzliche Gastgeber und Buschenschenken zur Weinverkostung und zur kulinarischen Stärkung ein. Und die Therme in Bad Radkersburg ist als riesige „Badewanne“ zum Entspannen und Krafttanken nicht mehr weit entfernt. Klar, ist man doch mitten im Thermenland Steiermark. Da fällt es selbst jener kleinen Minderheit leicht, die letzten Kräfte zu mobilisieren, die tatsächlich am Dachstein-Gletscher gestartet und alle Etappen auf den 548 Kilometern der Nord route abgeschritten ist. SEHR GUTE „BEWEG-GRÜNDE“ Die Mehrheit jener, die in der Region Bad Radkersburg sportlich unterwegs sind, werden sich wohl an andere „Beweg-Gründe“ halten – und von denen gibt es in Österreichs erlebnisreichster und sonnigster Region wahrlich genug. Am Beispiel Radfahren: Auf Infos und Buchungen TVB REGION BAD RADKERSBURG Hauptplatz 14, 8490 Bad Radkersburg Tel.: 0 34 76/25 45 E-Mail: info@badradkersburg.at WEB: badradkersburg.at zwei Rädern tun sich herrliche Panoramablicke auf das sanfte Hügelland auf, lassen sich Buschenschenken, Weinberge oder auch einsame Wege durch die Murauen bis nach Slowenien erkunden. Die Würze ist das geradezu mediterrane Klima. Guter Tipp: Die vielfältigen Routen sind in den „RAD-Entdeckungskarten“ der Region genau beschrieben. Oder man lässt sich vom Radguide die schönsten Plätze zeigen. Mit E-Bikes ist grenzenloses Radfahren für alle gut möglich. Ob Wanderer oder Biker: Nach dem Sport treffen sich alle in der Parktherme mit ihrem besonderen Thermalwasser. Am Abend steht dann noch Flanieren durch die Altstadt auf dem Programm: Unter freiem Himmel Big-Band-Sound und jazzigen Klängen lauschen, sommerliche Leichtigkeit, südliches Flair und ein Glas Wein genießen. Ehrlich: Könnte ein moderner Weitwanderweg einen besseren Abschluss finden als in der sportlichen Region Bad Radkersburg? 137

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015