Aufrufe
vor 5 Jahren

SPORTaktiv Outdoorguide 2017

  • Text
  • Wanderregionen
  • Wanderurlaub
  • Outdoorequipment
  • Natur
  • Berge
  • Klettern
  • Gipfel
  • Wandern
  • Touren
  • Sportaktiv
  • Outdoorguide

SALZBURG 266

SALZBURG 266 DREITAUSENDER IM RUCKSACK Zum ersten Mal das Klettern ausprobieren, erste Schritte im Gletschergelände wagen oder den ersten Dreitausender-Gipfel ins Tourenbuch eintragen: Solche „Abenteuer im Kopf“ werden mit den Bergführern Wildkogel-Arena, mitten in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, jeden Tag aufs Neue Realität. 116 SPORTaktiv-OUTDOORGUIDE 2017

FOTOS:WILDKOGEL-ARENA NEUKIRCHEN & BRAMBERG Keine Frage: Der Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den imposantesten Hochgebirgslandschaften der Erde. 266 Dreitausender und 342 Gletscher können hier begangen werden. Einige der schönsten Gipfel stehen in der Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg Spalier. Beim Schnupperklettern, bei ersten Schritten am Gletscher und auf leichten Klettersteigen lässt sich die Venedigergruppe mit echten Profis von immer neuen Seiten entdecken. Wer den Einstieg in die höheren bergsportlichen Aufgaben schon geschafft hat, entscheidet sich vielleicht für ein Zwei-Täler-Gletschertrekking: von den Krimmler Wasserfällen ausgehend führt die Tour über das Krimmler Achental und das Krimmler Törl ins Obersulzbachtal. Das Nonplusultra für konditionsstarke und trittsichere Gipfelfreunde ist jedoch eine Großvenedigertour mit den Bergführern. Salzburgs höchster Dreitausender (3.666 m) wird im Rahmen einer 1,5-Tagestour vom Obersulzbachtal aus angegangen, samt Übernachtung auf der Kürsingerhütte. Und auch wenn Bergfexe einen anderen Dreitausender ins Visier genommen haben, sind die Bergführer sichere Begleiter: etwa am Keeskogel, dem Larmkogel, der Dreiherrenspitze, dem Gabler oder dem Großen Geiger, einem der imposantesten Dreitausender der Venedigergruppe. Oder natürlich auch am 3.798 m hohen Großglockner. VON GEMÜTLICH BIS FORDERND Andererseits starten von der Bergstation der Wildkogelbahn aus schöne, einfache und sogar kinderwagen taugliche Rundwege. Was zum Familien-Wanderglück im wahrsten Sinne des Wortes „beiträgt“, sind Kindertragen, Buggies für die Kleinen sowie Bergschuhe für Erwachsene, die mit der Gästekarte von Neukirchen und Bramberg gratis ausgeliehen werden können. In den gemütlichen Hütten mit großen Sonnenterrassen werden Pinzgauer Schmankerl aufgetischt – und man genießt einen herrlichen Blick auf die Hohen Tauern. Die Tauerntäler locken auch Mountainbiker mit Traumrouten und grandiosen Aussichten. Genussradler können in den 270 Kilometer langen Tauernradweg einsteigen – und bei Bedarf zwischen Krimml und Zell am See alle paar Kilometer auf die Pinzgauer Lokalbahn umsteigen. Der Tipp dazu: Mit der Nationalpark Sommercard MOBIL sind alle lokalen, öffentlichen Verkehrsmittel und die Sommerbergbahnen nutzbar! Kontakt: WILDKOGEL-ARENA NEUKIRCHEN & BRAMBERG 5741 Neukirchen am Großvenediger 5733 Bramberg am Wildkogel Tel: 0 72 0/71 07 30 E-Mail: info@wildkogel-arena.at www.wildkogel-arena.at 117

Magazin // E-Paper