Aufrufe
vor 4 Jahren

SPORTaktiv Outdoorguide 2017

  • Text
  • Wanderregionen
  • Wanderurlaub
  • Outdoorequipment
  • Natur
  • Berge
  • Klettern
  • Gipfel
  • Wandern
  • Touren
  • Sportaktiv
  • Outdoorguide

BIKE’N SOUL HOTELS

BIKE’N SOUL HOTELS SAALBACH HINTERGLEMM Die bike’n soul Hotels in Saalbach Hinterglemm füllen ein breites Spektrum an Unterkünften, perfekt ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Mountainbikern. Ob Luxushotel, Appartement oder urige Almhütte - die Entscheidung liegt bei Ihnen. Mit Guiding, speziellen Bike-Vorteilen und 3 bike‘n soul Shops & Rentals sind die bike’n soul Hotels Ihre Top-Adresse für einen lässigen und unkomplizierten Bikeurlaub! TIPP: bike‘n soul UP&DOWN Package mit Guiding und speziellen Vorteilen für Biker! Alle Infos unter WWW.BIKE-N-SOUL.AT

EINFACH WANDERN Genießer genauso wie Bergprofis fühlen sich in Saalfelden Leogang wie zu Hause. FOTOS: Saalfelden Leogang Touristik Saalfelden Leogang im Salzburger Pinzgau ist die kontrastreichste Urlaubsregion der Alpen. Zwischen Kalkriesen und sanften Grasbergen, Ländlichkeit und Urbanität, Tradition und Innovation ergibt sich eine einzigartige Kombination. Damit bietet die Urlaubsstadt Saalfelden und das Urlaubsdorf Leogang ein umfangreiches Angebot an Erlebnissen für die ganze Familie. Für alle ist etwas dabei: Auf schier endlosen Wanderwegen finden Erholungssuchende die ersehnte Entspannung, und wer sich in luftigen Höhen wohler fühlt, findet seine Erfüllung auf den unzähligen Kletterrouten und zehn Klettersteigen in und um Saalfelden Leogang. DER BERG UND DIE FÜNF SINNE Bei allen natürlichen Ressourcen bleibt in der Region dennoch nichts dem Zufall überlassen. Hinter dem Schlagwort „Einfach wandern“ steht ein Konzept, um jede Tour zum individuellen Erlebnis werden zu lassen. Für Genusswanderer wurden die Wege beispielsweise nach einem bestimmten Muster angelegt. Dort gibt es etwa Bänke und Waldschaukeln zum Ausruhen Eine Card, viele Vorteile DIE LÖWEN ALPIN CARD ist in der Region Saalfelden Leogang der Schlüssel zu vielen Vorteilen: Sie bietet täglich freie Berg- und Talfahrten mit den Bergbahnen, Eintritte zu den drei Freischwimmbädern, erlaubt die Teilnahmen an geführten Wanderungen, dem Kinderprogramm u. v. m. Wer bei einem Löwen-Alpin-Partnerbetrieb nächtigt, erhält die Card kostenlos. ALLE INFOS UND BUCHUNGEN: Saalfelden Leogang Touristik GmbH Tel.: 0 65 82/ 70 660 E-Mail: info@saalfelden-leogang.at www.saalfelden-leogang.com und Verweilen sowie Photopoints, an denen Wanderer mit der Kamera die besten Motive einfangen können. Als „Berg der Sinne“ bietet der Asitz auch die einzigartige Möglichkeit, die Natur im wahrsten Sinne des Wortes mit allen fünf Sinnen zu erleben. Für jene, die sich auch mal eine Verschnaufpause gönnen wollen, gibt es ab diesem Sommer dort zudem das Angebot „Stille Wasser“: Ruheliegen, Aussichtsterrassen und eine Schwimmplattform mit atemberaubendem Blick laden dazu ein, einfach vom Alltag abzuschalten. MIT 130 KM/H ÜBER DIE BAUMWIPFEL Wer aber nach einer gehörigen Portion Action sucht, ist beim „Flying Fox XXL“ genau richtig: Als eine der längsten und schnellsten Stahlseilrutschen der Welt bieten die 1.600 Meter einen prickelnden Nervenkitzel für Wagemutige. Die Beschleunigung ist atemberaubend und mit 130 km/h rauschen Urlauber schließlich über die Baumwipfel und erleben einen unvergesslichen Ausblick auf die Bergwelt. Wer höchst sportliche Herausforderungen im Trendsport Klettern sucht, ist hier in guter Gesellschaft: In der Bergsportregion Steinberge sind auch Profis wie Markus Bendler, Chris Sharma und die Huber-Buam regelmäßig unterwegs. Das Highlight nennt sich „Pinzgawurm“ – und ist mit 45 Seillängen gar eine der längsten und actiongeladensten Kletterrouten der Alpen. 125

Magazin // E-Paper