Aufrufe
vor 13 Monaten

SPORTaktiv Outdoorguide 2021

  • Text
  • Aktivsportmagazin
  • Aktivsport
  • Spazieren
  • Camping
  • Klettern
  • Bergsteigen
  • Wanderung
  • Outdoorguide
  • Wandern
  • Outdoor
  • Touren
  • Rucksack
  • Menschen
  • Natur
  • Sportaktiv

MÖGLICHKEITEN ZUM

MÖGLICHKEITEN ZUM STEIGERN Von Mödling zur Rax Schritt I: Mödlinger Klettersteig – in den Föhrenbergen am Westrand von Mödling II: Pittentaler Klettersteig – am Türkensturz südlich von Wiener Neustadt III: Gebirgsvereins Klettersteig – auf der Hohen Wand, nahe dem ehemaligen Gasthaus „Seiser Toni“ IV: Hans-von-Haidsteig – Preinerwand, Rax IV: Königschusswand-Klettersteig – Preinerwand, Rax. Der kürzere, aber schwerere Bruder des Haidsteigs. Armkraft & sehr gute Grundkondition sind Voraussetzung. Gut in Kombination – nach dem Haidsteig – machbar. Rund um Villach I & II: Kanzianiberg (nahe Faaker See) & Peterlewand (Bodensdorf, Ossiacher See) – Klettersteigzentren, perfekt für Einsteiger, ideal für herausfordernde Trainingstouren. Auch empfehlenswert: Rotschitza Klamm-Klettersteig beim Faaker See. III: Mangart – Slowenischer Klettersteig Nicht sehr schwer, aber große Höhe/Tiefblicke. Ausgangs-/Endpunkt Slowenische Mangart-Straße. IV: Mangart – Italienischer Klettersteig Schwerer, länger, gewaltige Tiefblicke, längerer Zu- und Abstieg, wenn man – wunderschön – als Ausgangs-/Endpunkt die Laghi di Fusine wählt. V: Hanza Steig auf den Prisank – lange, schwere Tour mit Abstieg via Normalweg oder Fenster-Klettersteig zum Vršič-Pass Am & ums Nassfeld Tipps von Sepp Szöke I: Felsenlabyrinth am Nassfeld & Norbert- Schluga Klettersteig in Hermagor II: Winkelturm-Ostgrat-Klettersteig Torre Clampil – Ausgangspunkt Sonnenalpe Nassfeld, Abstieg über den leichten Enrico- Contin-Klettersteig. III: Däumling-Klettersteig – Tiefblicke & DETAILS, INFOS, TOPOS Informationen, Tourenbeschreibungen und Topos zu nahezu allen genannten Touren: www.bergsteigen.com Seilbrücken, Ausgangspunkt Bergstation Gartnerkofelsesselbahn IV: Trogkofel ab Rudnigalm – Aufstieg via Überlacher Klettersteig, Abstieg über den Crete-Rosse-Klettersteig. Alternativ Aufund Abstieg via Crete-Rosse-Klettersteig. V: Winkelturm Nordwand-Klettersteig Torre Clampil – lang, gewaltige Tiefblicke, durchgehend schwierig und kraftraubend. Ausgangspunkt Sonnenalpe Nassfeld. Abstieg via Winkelturm-Ostgrat-Klettersteig möglich. Salzburg & mehr Tipps von Christoph Puggl I & II: City-Wall-Klettersteige am Kapuzinerberg in Salzburg. Leichte ebenso wie fordernde Varianten. Wegen Vogelbrut von 1.3. bis 30.6. gesperrt. Alternativ Zahme-Gams-Klettersteig nahe Weißenbach zwischen Lofer und Saalfelden. III & IV: Drachenwand-Klettersteig auf den Drachenstein – mittelschwer, sportlich lang, mit Mondsee-Prachtblick. Und darauf aufbauend – Grünstein-Klettersteig, in Schönau am Königsee, Bayern – Varianten von mittelschwer bis schwierig. V: Watzmann-Überschreitung-Klettersteig – fordernde, lange Tour (2400 hm) mit mittelschweren Klettersteigpassagen. Ähnlich lang, aber bergsteigerisch und klettersteigmäßig deutlich fordernder ist der Königsjodler Klettersteig als Teil der Hochtour auf den Hochkönig. Ennstal & Dachstein Tipps von Herbert Raffalt I & II: Klettersteige am Sattelberg in Ramsau am Dachstein. Leicht bis mittelschwer. Und Klettersteig-Park am Stoderzinken. Leicht bis mittelschwer sowie ein kurzer, aber sehr schwerer Steig. III: Silberkarklamm, östlich von Ramsau, mit drei attraktiven mittelschweren Klettersteigen – Hias, Rosina und Siega – die in Kombination bewältigt, perfektes, abwechslungsreiches Training versprechen. IV: Anna-Klettersteig, schwer und lang, im unteren Bereich der Dachstein-Südwand mit forderndem Zu- und Abstieg. V: Höhepunkt einer ambitionierten Klettersteigsaison – Johann-Klettersteig (sehr schwer, sehr exponiert und sehr lang) durch die Dachstein-Südwand. Optional weiter via „Schulter“ (mittelschwer, kein Gletscher) auf den Dachstein-Gipfel. Zur Abwechslung: schwerer, nicht sehr langer, aber extrem imposanter Sky-Walk- Klettersteig via Dachstein-Seilbahnbergstation und Hunerscharte. 130 SPORTaktiv

©2021 Polartec, LLC. Polartec® is a registered trademarks of Polartec, LLC. - * Wir sind an der Spitze seit ‘91

Magazin // E-Paper