Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv Skitourenguide 2021

  • Text
  • Aktivsport
  • Sport
  • Ski touring
  • Wintersport
  • Schnee
  • Winter
  • Skitour
  • Wwwsportaktivcom
  • Skitourenguide
  • Skitourengehen
  • Touren
  • Skitouren
  • Sportaktiv

JOLANA DANDL, CHIEMGAU

JOLANA DANDL, CHIEMGAU (D) Beim Skitourengehen gefällt mir vor allem die Kombination von unterschiedlichen Aspekten, die diesen Sport einmalig machen: Anstrengung/Training, Naturverbundenheit, Entdecken neuer Orte und Gipfel, Abenteuer, Herausforderung und natürlich der Spaß bei der Abfahrt! Die Ruhe und Schönheit, die winterliche Landschaften für mich ausstrahlen, und eine gewisse Angespanntheit durch z.B. Riskoabwägungen im Gelände sind für mich eine besondere emotionale Mischung. Wenn man nach einem anstrengenden Aufstieg und einer tollen, aber vielleicht auch anstrengenden Abfahrt wieder heil unten ankommt, ist das einfach ein tolles Gefühl. Man kann stolz auf sich sein, hat trainiert, Erfahrungen und schöne Erinnerungen gesammelt. In den Bergen lernt man sich selbst am besten kennen. Der Outdoorsport gewinnt gerade allgemein an Beliebtheit und Frauen ziehen da einfach mit. Berg- und Outdoorsport ist viel sichtbarer und zugänglicher geworden in den letzten Jahren, was auch dazu geführt hat, dass es z.B. viel mehr sichtbare weibliche Vorbilder gibt. Starke Athletinnen, Abenteurerinnen oder ambitionierte Hobby-Sportlerinnen, die sich eine Plattform aufgebaut haben, zeigen, dass es kein männerdominierter Sport sein muss. Das finde ich unglaublich toll und empowernd! Meine Ausrüstung: Da mir Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sehr wichtig sind, bin ich sehr froh, mit Pyua einen neuen, starken Partner zu haben. Dadurch besteht meine Ski- und Wintergarderobe natürlich aus der Kollektion der Firma. Tourenrucksäcke und Airbag-Rucksäcke verwende ich von ABS. Ich besitze zwei paar Tourenski, einen sehr leichten, kurzen und aufstiegsorientierten und einen etwas längeren und breiteren, also abfahrtsorientierten. Meine Skischuhe stellen ungefähr einen Kompromiss zwischen aufstiegs- und abfahrtsorientiert dar. Eine gute Sonnenbrille ist mir auch sehr wichtig am Berg, vor allem im Winter. Da sollte man nicht mit dem Sparen anfangen – der Gesundheit der Augen zuliebe. Fotos: Moritz Ablinger, Simon Rainer 20 SPORTaktiv

KRISTINA SCHÄFER, INNSBRUCK Um ganz ehrlich zu sein: Am meisten taugt mir beim Skitourengehen die Abfahrt. Ich liebe es, unverspurte Hänge vorzufinden. Man erlebt die Berge von einer ganz anderen Seie, wenn man abseits der Menschenmassen unterwegs ist. Oft hört man, dass Skitourengehen speziell für Frauen so attraktiv sein soll, aber ich bin mir da nicht so sicher. Ich glaube, dass das Skitourengehen generell stark boomt, und denke nicht, dass das Frauen speziell mehr ansprechen würde. Auch die jungen Menschen möchten wieder unabhängig Natur genießen. Meine Ausrüstung: Ich verwende eine ziemliche Allround-Ausrüstung, nicht speziell leicht, dafür ein stabiler Schuh plus etwas breitere Ski, damit es auch beim Abfahren Spaß macht ... FREIHEIT SCHONHEIT EINSAMKEIT SECHS FRAUEN BESCHREIBEN IHRE LEIDENSCHAFT FÜR SKITOUREN, TIEFSCHNEE UND DIE FASZINATON ABSEITS VON MASSEN UND LIFTANLAGEN. WAS MACHT TOUREN IM GELÄNDE SO ATTRAKTIV? WAR ES EIN ALTHERRENSPORT? MIT ALLEN FACETTEN ZWISCHEN ANSTRENGUNG, RISIKO UND LOSLASSEN. PROTOKOLL: CHRISTOPH HEIGL SPORTaktiv 21

Magazin // E-Paper