Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv Skitourenguide 2021

  • Text
  • Aktivsport
  • Sport
  • Ski touring
  • Wintersport
  • Schnee
  • Winter
  • Skitour
  • Wwwsportaktivcom
  • Skitourenguide
  • Skitourengehen
  • Touren
  • Skitouren
  • Sportaktiv

50

50 SPORTaktiv Fotos: MarkerDalbelloVölkl Touring/Ma.Fia.Photography, k2-Ski/David Carlier, privat

12 UM ERFAHRUNG ZU SAMMELN, MÜSSEN EINSTEIGER RAUS UND FEHLER MACHEN. WICHTIG: DARAUS LERNEN. SPORTAKTIV HAT AUF TOUR GESCHNUPPERT, EIN PAAR PANNEN ERLEBT UND BEGIBT SICH NUN MIT MAGDALE- NA HABERNIG AUF DIE ANALYSE VON KLASSISCHEN ANFÄNGER- FEHLERN. UNSER Q & A MIT DER OSTTIROLER BERGFÜHRERIN ZUM WINTERSTART. VON CHRISTOPH HEIGL ANFÄNGER- FEHLER IM 1. WINTER Fehler 1Stöcke, Felle, Getränk – irgendetwas Wichtiges blieb immer zu Hause sitzen. Wie kann man verhindern, dass man etwas vergisst? Eignet sich eine Packliste? Magdalena Habernig: Profis haben sie im Kopf, aber bei Anfängern schadet ein Zettel mit einer Packliste sicher nicht. Und bei der Abreise zu Hause kann man sich noch systematisch von oben bis unten und von Kopf bis Fuß durchfragen. Von Helm, Haube, Brille et ceterea bis hinunter zu Ski und Fell. Aber keine Sorge, es gibt nichts, was ich nicht auch schon einmal vergessen hätte. 2Wir sind das Handling der klebrigen Felle nicht gewohnt. Die Felle schon zu Hause am Vorabend zu montieren und so im Auto zu transportieren, ist eine gute oder schlechte Idee? Eine gute Idee. Erstens sollte man die Felle sowieso immer auf warme Ski kleben, die 15 Grad im Keller sind also besser als die Minusgrade am Parkplatz. Zweitens hat man dann schon in der Früh oder am Vorabend alles bereit, kann beruhigter starten und auch beim Tourstart geht alles schneller. Bei Gruppen lege ich Wert darauf, dass in der Früh schon alle aufgefellt haben und so keine lästige Wartezeit entsteht. 3Mit Fellen bergab fahren ist keine gute Idee. Aber für Zwischenpassagen von nur 50 Metern abfellen? Wie geht man da vor? Wie weit sollte man mit Fellen fahren? Keine Sorge, Felle müssen viel aushalten. Ob man für Zwischenpassagen auf- oder abfellt, kann man situativ entscheiden. Ist es eisig und ruppig? Lohnt es sich für den Fahrspaß auf 100 Höhenmetern? Schiebe ich den kleinen Gegenanstieg durch? Man kann mit Fellen durchaus kurz bergab fahren, muss aber sehr achtsam sein. Wichtig ist dabei, die Schuhe auf Ski-Modus zu stellen, sonst wird’s schnell gefährlich. SPORTaktiv 51

Magazin // E-Paper