Aufrufe
vor 3 Jahren

SPORTaktiv Winterguide 2018

  • Text
  • Trends
  • Schnee
  • Winter
  • Wintersport
  • Sportaktiv
  • Skifahren
  • Skifahrer
  • Winterguide

Powered by SKIBERGE IN

Powered by SKIBERGE IN SALZBURG Abtenau im Lammertal karkogel.com 33,5 17 4 1 1 6 3 1 10 nein - - Annaberg – Lungötz – Dachstein West annaberg-lungoetz.com 44,9 20,2 6 8 3 15 33 3 51 ja - - Bad Gastein – Ski amadé skigastein.com 54 27 4 6 8 30,7 52,5 2,6 87,1 ja 1 1 Bad Hofgastein – Ski amadé skigastein.com 54 27 4 6 8 30,7 52,5 2,6 87,1 ja 1 1 Dorfgastein – Ski amadé dorfgasteiner-bergbahnen.at 51,5 26 4 8 5 26 36 1 73 ja - 1 Eben – monte popolo – Ski amadé eben.at 36 18 2 2 - 1,8 4,2 - 6 ja 1 1 Fageralm / Forstau – Ski amadé ski-fageralm.at 48 24,5 5 2 - 8 7 - 15 ja - - Fanningberg fanningberg.info 41 20,5 3 2 - 13 7 10 30 nein - - Filzmoos – Ski amadé filzmoos.at 45 22,5 5 2 1 6 6 1 13 ja - - Flachau – Snow Space Salzburg – Ski amadé snow-space.com 53 26,5 18 16 11 30 81 4 120 ja 2 6 Gaissau Hintersee gaissauhintersee.at 5 3 - 23 10 1 34 nein - - Goldegg – Ski amadé skiamade.com 34 17 2 - - 4 1 - 5 nein - - Großarl Tal – Ski amadé grossarltal.info 51,5 26 4 8 5 26 36 2 73 ja - - Großeck – Speiereck – Mauterndorf grosseck-speiereck.at 42 21 4 4 2 26 17 7 50 nein - - Grossglockner – Zellersee grossglockner-zellersee.info 12 9 21 17 12 57 49 32 139 nein - - Hallein Dürrnberg – Zinkenlifte duerrnberg.at 25,8 15,5 3 1 - 2 5,5 0,5 8 nein - - Hochkönig / Maria Alm – Dienten – Mühlbach – Ski amadé hochkoenig.at 51,5 26 18 9 6 52 41 19 120 ja - 3 Hörndllift Embach embach.at 20 15 2 - - 2 1 - 3 nein - - Kaprun – Maiskogel maiskogel.at 40 20 1 1 1 14 5 1 20 ja - - Kitzsteinhorn – Kaprun kitzsteinhorn.at 53 26 5 5 7 13 22 6 41 ja 1 1 Königsleiten / Wald – Zillertal Arena zillertalarena.com 53,5 24,1 18 21 13 43 89 11 143 ja 5 8 Krimml / Hochkrimml – Zillertal Arena krimml.at 53,5 24,1 18 22 12 43 89 11 143 ja 5 8 Leogang – Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn leoganger-bergbahnen.at 55 27,5 19 22 29 140 112 18 270 ja 2 4 Lofer – Almenwelt Lofer skialm-lofer.com 43 21,5 5 3 2 32 12 2 46 nein - - Nussbaumer Lifte / Hof bei Salzburg skilift-hof.at 2 - - 0,2 0,4 1 nein - - Obertauern obertauern.com 47 23,5 6 17 3 61 35 4 100 nein - - Oberwaldlift Faistenau oberwaldlift-faistenau.at 12 11 1 - - 0,4 0,4 0,4 1,2 nein - - Panoramabahn Kitzbüheler Alpen – Mittersill panoramabahn.at 55 27 7 28 12 101 61 17 215 ja - - Piesendorf Niedernsill erlebnisberg.at 18,1 10,1 2 - - 0,5 2 - 2,5 nein - - Radstadt – Altenmarkt – Ski amadé radstadt-altenmarkt.at 53 26,5 3 2 3 9,2 7,5 0,6 17,3 ja - - Raurisertal – Hochalmbahnen hochalmbahnen.at 43,5 22 4 1 3 15 12,5 5 32,5 ja - - Rußbach am Paß Gschütt – Dachstein West dachstein.at 44,9 20,2 6 8 3 15 33 3 51 ja - - Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn saalbach.com 55 27,5 20 21 29 140 112 18 270 ja 2 4 Saalfelden – Hinterreit hinterreit.at 33 16,5 2 - - 1,7 1,6 1,1 4,4 ja - - Schmitten – Zell am See schmitten.at 53 26 9 10 8 30 28 19 77 ja 2 2 Schönfeld – Thomatal schoenfeld.co.at 24 12 2 - - 0,5 3 - 3,5 nein - - Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl / Ski amadé shuttleberg.com 53 26,5 2 7 - 19 7 2 40 ja - - Skilifte Unken / Heutal heutal-lift.at 27 13,5 4 - - 4,5 6 1 13,5 nein - - Sportgastein – Ski amadé skigastein.com 54 27 1 - 2 3,5 13,2 24,4 ja - - St. Johann – Alpendorf – Snow Space Salzburg – Ski amadé snow-space.com 53 26,5 18 16 11 30 81 4 120 ja 2 6 St. Johann – Hahnbaum – Ski amadé alpendorf.com 35 17,5 2 1 - 1,5 5,5 - 7 ja - - St. Martin im Lammertal stmartin.info 26 23 3 - - 2 2 - 4 nein - - St. Veit im Pongau – Astenlift sonnenterrasse.at 1 - - 1 - - 1 nein - - Thalgau thalgau-tourismus.at 13 12 1 - - 1 - - 1 nein - - Wagrain – Snow Space Salzburg – Ski amadé snow-space.com 53 26,5 18 17 11 30 81 4 120 ja 2 6 Weissee Gletscherwelt weissee.at 38 19 4 2 2 6 15 2 23 nein - - Werfenweng bergbahnen-werfenweng.com 42,5 22,5 5 2 2 11 15 1 27 ja - - Wildkogel-Arena – Neukirchen Bramberg wildkogel-arena.at 46,5 22,5 10 4 5 35 30 10 75 ja 1 4 Winterpark Postalm postalm.ski 34 16 4 1 - 5,3 5,5 1,2 12 nein - - Zauchensee – Flachauwinkl – Ski amadé zauchensee.at 53 26,5 5 6 4 23,5 16,2 4,3 44 ja 3 2 Zwölferhorn Seilbahn St. Gilgen 12erhorn.at 30 20 1 - 1 1 5 1 7 nein - - Tageskarte Erwachsene € Tageskarte Kinder € Schlepper Sessellift Kabinen/Gondel km leicht km mittel km schwer Pisten km Höhenmeter Video Foto SKILINE.CC-LEGENDE Skiline Höhenmeter: Höhenmeter Service | Skiline Video: Skimovie, Riesenslalom, Slalom, Parallelslalom, Skicross, Mix Race etc. | Skiline Foto: Speedcheck, Fotopoint, Fotofalle, Fotostart 146 SPORTaktiv

SKISPASS MIT GUTEM GEWISSEN IN RAURIS (SALZBURG) BEFINDET SICH ÖSTERREICHS ERSTES SKIGEBIET, DAS KLIMABÜNDNIS-PARTNER IST. Foto: TVB Rauris ZAHLEN & FAKTEN LIFTE: 3 1 4 PISTEN: 32,5 km 15 12,5 5 PREISE: Erw. € 43,50 Jugend € 34,– Kinder € 22,– INFOS & BUCHUNGEN TVB RAURIS T. +43 65 44/20 0 22 info@raurisertal.at www.raurisertal.at Perfekte Pisten hinunterwedeln, herrliche Weitsicht genießen, tief verschneite Hänge auskosten oder im Funpark Tricks ausprobieren. Danach in der Skihütte den Kaiserschmarrn genießen. Das alles kann man im Skigebiet der Rauriser Hochalmbahnen tun – noch dazu mit bestem Gewissen der Umwelt gegenüber. Die Hochalmbahnen sind nämlich die erste Bergbahn Österreichs mit einer eigenen Stromversorgung und Klimabündnis-Partner. Das eigene Wasserkraftwerk erzeugt 1,2 Millionen Kilowatt Strom und damit genug, um das ganze Skigebiet zu versorgen. Auf den überwiegend leichten und mittelschweren Pisten fühlen sich im klima freundlichen Skigebiet Familien mit kleinen Brettlakrobaten, Wiedereinsteiger oder Genusskifahrer am wohlsten. Aber auch geübte Skifahrer, Tiefschnee- und Funpark-Fans kommen auf ihre Kosten, im Tiefschneeparadies an den Nordosthängen, im Nugget-Park oder auf der Funslope. Im Talschluss Kolm Saigurn finden Skitourengeher, Winterwanderer und Eiskletterer sportliche Herausforderungen und herrliche Ruhe. Auf Schneeschuhen kann man den geschichtsträchtigen Talschluss gemeinsam mit einem Nationalpark-Ranger erkunden. Skitoureneinsteiger werden im Skitourencenter im Raurisertal fündig: Dort warten zwei markierte Hauptrouten mit vier Varianten zum Aufsteigen – retour geht es über die Pisten der Hochalmbahnen. SPORTaktiv 147

Magazin // E-Paper